• Erneut ein Heimspiel

    Erneut ein Heimspiel

    Am Sonntag (23.09.) um 15 Uhr müssen die Hanseaten erneut im Hansastadion antreten. Gegner ist der SV Bad Rothenfelde. Weiterlesen ...
  • Deutlicher Auswärtserfolg

    Deutlicher Auswärtserfolg

    Die C-Junioren I haben den zweiten Saisonsieg in Folge gelandet. Beim TuS Heidkrug gab es einen 5:0-Erfolg. Weiterlesen ...
  • Verdiente 0:2-Heimpleite

    Verdiente 0:2-Heimpleite

    Die erste Herrenmannschaft hat das Heimspiel gegen den SV GW Mühlen nach schwacher Leistung verdient mit 0:2 verloren! Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

Insgesamt acht Familien haben im Jahr 2014 das Sportabzeichen beim SV Hansa Friesoythe abgelegt. „Es gab erfreulicherweise auch neun Neueinsteiger und mit Belena Pancratz, Bent Kramer, Antonia Grever und Julian Winkler erreichten vier Sprösslinge unter sechs Jahren das Minisportabzeichen“, freuten sich die Organisatoren des Sportabzeichens – Carola Reiners, Agnes Schulte und Heinz John – bei der Vergabe der Urkunden im Sportlerheim des SV Hansa.

Während bei den Erwachsenen gegenüber dem Vorjahr die Teilnehmerzahl gleichbleibend war, verzeichnete der Friesoyther Stützpunkt bei den Familienabzeichen eine Steigerung von drei auf acht Familien. Es waren die Familien von der Heide, Pancratz/Knelangen, Pahlke, Grever/Böckmann, Fredeweß, Meyer/Südbeck, Fortmann/Kramer und Behrens mit drei bis fünf Familienmitgliedern aus mindestens zwei Generationen. Bei zwei Familien waren es sogar drei Generationen mit Annegret Fortmann als Großmutter und Franz-Josef Böckmann als Großvater.

Erstmals sponserte die Stadt Friesoythe für drei Familien einen Preis. „Das soll Anreiz sein, das sich im nächsten Jahr wieder viele sportbegeisterte Familien sich auf dem Sportplatz einfinden“, sagte Reiners. Das Los fiel auf die Familien Meyer/Südbeck, von der Heide und Fredeweß. Die Preise überreichte die Gleichstellungsbeauftragte Tanja Preuth.

„Es wäre schön, wenn im kommenden Jahr eine Steigerung erreicht werden könnte“, so Reiners. Einmal im Jahr sollte man seine Fitness überprüfen. Sie rief dabei insbesondere auch einzelne Institutionen auf, sich mit einer Gruppe an der Erlangung des Sportabzeichens zu beteiligten. Der älteste Teilnehmer war in diesem Jahr Heinz John, der mit 83 Jahren nun schon zum 42. Mal die Prüfung zum Sportabzeichen ablegte. Carola Reiners selbst legte zum 25. Mal das Abzeichen ab.

Sobald das Wetter im kommenden Jahr schön wird, beginnt wieder die Vorbereitung zur Erlangung des Sportabzeichens. Der genaue Termin wird noch veröffentlicht. Anmeldungen werden ab sofort unter Telefon   04491/1587 oder 0173/6034061 angenommen.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 46
  • Simple Item 45
  • Simple Item 43
  • Simple Item 44
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Vereinskollektion SV Hansa

Gesundheitssport beim SV Hansa

Hansa auf Facebook