• Zweimaligen Rückstand aufgeholt

    Zweimaligen Rückstand aufgeholt

    Im Nachholspiel bei GW Firrel hat die erste Herrenmannschaft nach zweimaligem Rückstand einen Punkt mitgenommen! Weiterlesen ...
  • Klare Auswärtspleite

    Klare Auswärtspleite

    Erneute Niederlage gegen einen Aufsteiger. Wie schon gegen Wallenhorst und Mühlen gab es gegen Schüttorf nichts zu holen! Weiterlesen ...
  • Nächste schwere Auswärtsaufgabe

    Nächste schwere Auswärtsaufgabe

    Nach der Auswärtsniederlage beim Spitzenreiter geht es am Sonntag (07.10.) zum Neuling nach Schüttorf! Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

Insgesamt drei Ferienpassaktionen hat der SV Hansa in diesem Jahr organisiert. Neben einer Tour zum Kletterpark nach Schneverdingen konnten die Kinder und Jugendlichen zudem das Sportabzeichen ablegen und "Aroha for Kids" ausprobieren. Dabei wurde das Leben der Maori in Schritten und Bewegungen mit Musik dargestellt. Insgesamt nahmen 50 Mädchen und Jungen an den Veranstaltungen teil.

1. Klettern in Schnerverdingen
Am Montagmorgen ging es für 16 Friesoyther Kinder gemeinsam mit den 4 Betreuern Elke Dirks, Roland Winkler, Alina Kühn und Jan Pohlabeln zum Kletterpark „Hoehenwegarena“ nach Schneverdingen. Die Gesundheitssport-Kooperation Altenoythe-Mehrenkamp-Friesoythe hat im Rahmen eines Wettbewerbs vom Landessportbund 20 Tageskarten für dieses Event gewonnen und der Ferienpassaktion gestiftet. Nach ungefähr zwei Stunden Busfahrt und einer kurzen Einführung in den Kletterpark ging es dann auch direkt hoch hinaus. Auf 4, 8 oder 12 Metern konnte durch Ringe, über Baumstämme oder mithilfe von Leitern geklettert werden. Auch die Seilbahn in 8 Metern Höhe wurde von den Friesoythern mit viel Freude gefahren. Zusätzlich konnten Tretboote und Surfbretter im See des Kletterparks genutzt werden. Nicht einmal der Regen konnte die Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren zurückhalten. Zufrieden und erschöpft kam die Gruppe um 18:00 Uhr nach dem erlebnisreichen Tag wieder in Friesoythe an.



2. Sportabzeichen
An zwei Tagen konnte für die leichtathletischen Aufgaben des Deutschen Sportabzeichens trainiert und geübt werden. 16 angemeldete Kinder z.T. mit ihren Eltern nahmen dieses Angebot an und waren am Laufen, Springen und Werfen unter der fachkundigen Aufsicht von Übungsleitern und Beauftragten des Sportabzeichenstützpunktes Friesoythe. „ Es ist toll, wie ehrgeizig die Kinder ihre Ziele verfolgen und Gold holen wollen“ berichten Agnes Schulte und Jan Pohlabeln. Sie konnten dann auch vielen Kindern zur bestandenen Prüfung gratulieren, auch wenn es Urkunden und Abzeichen erst Ende des Jahres gibt.

3. "Aroha for kids"
18 Kinder waren neugierig und wollten wissen, was AROHA ist. In der Sporthalle wurde das Leben der Maori in Schritten und Bewegungen mit Musik dargestellt. Es wurden „Sterne vom Himmel geholt“ , gesprungen wie ein Tiger und „gekämpft“ mit Schild und Kicks. Eine anstrengende Stunde, die aber allen viel Spaß gemacht hat. Die Übungsleiterin Carola Reiners war angetan von der Motivation der Kinder sich auf Neues einzulassen und mitzumachen.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 45
  • Simple Item 46
  • 1
  • 2

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Gesundheitssport beim SV Hansa

Hansa auf Facebook