• Auch B1 hält die Klasse

    Auch B1 hält die Klasse

    Am Ende war es eine sehr knappe Entscheidung! Aufgrund des besseren Torverhältnisses bleibt die B1 in der Landesliga! Weiterlesen ...
  • A1 bleibt in der Landesliga

    A1 bleibt in der Landesliga

    Trotz einer 0:2-Heimniederlage gegen Meister JFV Norden spielt die A1 auch in der kommenden Saison in der Landesliga! Weiterlesen ...
  • 3:1-Heimerfolg zum Abschluss

    3:1-Heimerfolg zum Abschluss

    Im letzten Saisonspiel gewann die erste Herrenmannschaft mit 3:1 gegen den Heidmühler FC und beendet die Saison auf Platz zehn. Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

Die Gesundheitssport-Kooperation Altenoythe-Mehrenkamp-Friesoythe bietet im Frühjahr wieder einige Kurse an. So startet das Programm mit einem gesundheitsorientierten Fitnesstraining am Dienstag, 5. Januar. Diese findet dienstags in der Zeit von 20 bis 21 Uhr in der Halle am Hansaplatz statt. Weiter geht es ab Donnerstag, 7. Januar, mit „Power Man“. Der Kursus ist immer donnerstags, 20 bis 21 Uhr, in der Sporthalle am Großen Kamp Ost.

An zwölf Abenden wird ein vielseitiges Programm zur Kräftigung und Mobilisation sowie ein Ausdauer- und Koordinationstraining für Männer geboten.

Beckenbodentraining und sanfte Gymnastik gibt es ab Montag, 11. Januar, in der Sporthalle am Großen Kamp Ost. An zehn Abenden geht es um die Mobilisation des unteren Rückens und die Kräftigung der Beckenboden- und Rumpfmuskulatur. Der Kursus findet immer montags von 20.30 bis 21.30 Uhr statt.

„Bauch-Beine-Po“ startet am Dienstag, 12. Januar, um 18.45 Uhr in der Sporthalle am Großen Kamp Ost. An zwölf Abenden geht es darum, zu mobilisieren, zu stabilisieren und zu kräftigen.

Das effektive Ganzkörper-Training „Aroha“ beginnt ebenfalls am Dienstag, 12. Januar. Es findet an zwölf Abenden dienstags um 20 Uhr in der Ludgerischule statt. Dabei handelt es sich um ein Training mit meditativen Elementen für Körper, Seele und Geist für alle Fitness-Level.

„Rücken Aktiv“ heißt ein Kursus, der am Dienstag, 12. Januar, in der Sporthalle am Großen Kamp Ost startet. Er ist immer dienstags von 20.30 bis 21.30 Uhr. Die Haltung wird darin geschult, es gibt Kräftigungs-, Dehn- und Gleichgewichtsübungen plus Informationen rund um Haltung und Rücken. Der Kursus wird von den Krankenkassen bezuschusst. Infos gibt es bei Sonja Pahlke unter Telefon   04491/2611.

Im Kursus „Fit und Gesund“ geht es an zwölf Abenden um ein umfassendes Gesundheitssportprogramm, dass von den Krankenkassen bezuschusst wird. Es umfasst Ausdauer-, Kraft-, Koordinations- und Stabilisationstraining und findet ab Donnerstag, 14. Januar, an zwölf Donnerstagabenden um 19.30 Uhr in der Sporthalle in Altenoythe statt.

„Fit für den Alltag“, ein sanftes Ausdauer- und Kräftigungstraining nach dem Cardio-Fit-Prinzip für Sportneu- und Wiedereinsteiger, beginnt am Freitag, 15. Januar, um 17.30 Uhr in der Sporthalle am Hansaplatz. Der Kursus umfasst zehn Termine und wird von den Krankenkassen bezuschusst.

Infos und Anmeldung bei Carola Reiners (Telefon  04491 / 1587) und Doris von Uchtrup (Telefon  04491 / 2025).

Sichtungstraining 2018/19

C-Junioren I (Jg. 2004/05)
Donnerstag, 21.06. um 17 Uhr
Tobias Millhahn (0175/3531752)

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Die Geschichte des SV Hansa

Hansa auf Facebook