• Zweimaligen Rückstand aufgeholt

    Zweimaligen Rückstand aufgeholt

    Im Nachholspiel bei GW Firrel hat die erste Herrenmannschaft nach zweimaligem Rückstand einen Punkt mitgenommen! Weiterlesen ...
  • Klare Auswärtspleite

    Klare Auswärtspleite

    Erneute Niederlage gegen einen Aufsteiger. Wie schon gegen Wallenhorst und Mühlen gab es gegen Schüttorf nichts zu holen! Weiterlesen ...
  • Nächste schwere Auswärtsaufgabe

    Nächste schwere Auswärtsaufgabe

    Nach der Auswärtsniederlage beim Spitzenreiter geht es am Sonntag (07.10.) zum Neuling nach Schüttorf! Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

Der SV Gehlenberg-Neuvrees e.V. ist neuer Friesoyther Stadtmeister 2018! Im Finale gewann das Team gegen den VFL Markhausen mit 3:2! Platz drei und vier belegten die Hansa-Teams, die in den Halbfinalspielen unterlagen. Die U23 setzte sich im Neunmeterschießen um Platz drei mit 3:2 durch.

Bester Torwart wurde Erik Bullermann von der U23 Hansas. Mit je fünf Treffern teilten sich Jan Pohlabeln (Gehlenberg-Neuvrees) und Sebastian Thuners (Markhausen) die Torjägerkanone.

Die Ergebnisse im Überblick:

Vorrundenspiele:
SV Mehrenkamp - SV Gehlenberg-Neuvrees 2:8
VfL Markhausen - BV Neuscharrel 8:0
SV Altenoythe - SV Hansa U23 5:1
SV Hansa I - SV Thüle 0:2
SV Mehrenkamp - SV Altenoythe 1:0
VfL Markhausen - SV Hansa I 2:5
SV Gehlenberg-Neuvrees - SV Hansa U23 0:2
BV Neuscharrel - SV Thüle 3:4
SV Mehrenkamp - SV Hansa U23 0:1
VfL Markhausen - SV Thüle 1:0
SV Gehlenberg-Neuvrees - SV Altenoythe 4:1
BV Neuscharrel - SV Hansa I 0:4

Halbfinale:
SV Gehlenberg-Neuvree - Hansa I 4:2
VfL Markhausen - SV Hansa U23 2:1 n.V.

Spiel um Platz 3:
SV Hansa U23 - SV Hansa I 3:2 n.N.

Finale:
SV Gehlenberg-Neuvrees - VfL Markhausen 3:2

 

Bilder vom Finale, der Siegerehrung und von den voll besetzten Rängen in der Halle:

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 45
  • Simple Item 46
  • 1
  • 2

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Gesundheitssport beim SV Hansa

Hansa auf Facebook