• Punktgewinn zum Jahresabschluss

    Punktgewinn zum Jahresabschluss

    Es gab zwar nicht den vierten Sieg in Folge, doch das 1:1 in Melle ist ein positiver Jahresabschluss! Weiterlesen ...
  • Vierter Sieg in Folge?

    Vierter Sieg in Folge?

    Am Sonntag (02.12.) um 15 Uhr will die erste Herrenmannschaft auch in Melle die Siegesserie ausbauen! Weiterlesen ...
  • Juniorenspielfeld wächst

    Juniorenspielfeld wächst

    So langsam wächst der neu angelegte Juniorenplatz hinter dem Hauptplatz im Hansastadion! Der Nachwuchs freut sich bereits! Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

Am Samstag (12.11) gewannen die E-Junioren I des SV Hansa das Hallenturnier des VfL Markhausen. Nach drei Vorrundensiegen gegen Lindern, Neuscharrel sowie Garrel III belegte die von Matthias Lübbers und Thomas Hibben trainierte E1 den ersten Platz in der Vorrundentabelle mit einem Torverhältnis von 13:1.

Dabei konnte die Mannschaft vor allem im spielerischen Bereich überzeugen und verteilte zudem die bis dahin erzielten Treffer auf sieben verschiedene Torschützen. Im Halbfinale ging es gegen die eigene zweite Mannschaft. Nach zwei schnellen Treffern durch Azad Agirmann gelang der E2 der Anschlusstreffer und es entwickelte sich ein phasenweise ausgeglichenes Spiel, das am Ende jedoch etwas zu hoch mit 5:1 an die E1 ging.

Im Finale trafen mit der E1 und dem SV Peheim die beiden spielstärksten Mannschaften des Nachmittags aufeinander. Der Lauf der E1 setzte sich fort und durch Treffer von zweimal Luis Schneider, der u.a. einen durch Mika Bregen erzwungenen Peheimer Abwehrfehler eiskalt ausnutzte, sowie Azad Agirmann und David Fuhler gab es am Ende ein 4:0, das auch Keeper Lucius Heim durch zwei starke Paraden sicherte. Erfolgreich abgerundet wurde das Hallenturnier durch den dritten Platz der E2, die sich im „kleinen Finale“ gegen SW Lindern durchsetzte.

Fußball-Camp 2019

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Gesundheitssport beim SV Hansa

Hansa auf Facebook