• Punktgewinn zum Jahresabschluss

    Punktgewinn zum Jahresabschluss

    Es gab zwar nicht den vierten Sieg in Folge, doch das 1:1 in Melle ist ein positiver Jahresabschluss! Weiterlesen ...
  • Vierter Sieg in Folge?

    Vierter Sieg in Folge?

    Am Sonntag (02.12.) um 15 Uhr will die erste Herrenmannschaft auch in Melle die Siegesserie ausbauen! Weiterlesen ...
  • Juniorenspielfeld wächst

    Juniorenspielfeld wächst

    So langsam wächst der neu angelegte Juniorenplatz hinter dem Hauptplatz im Hansastadion! Der Nachwuchs freut sich bereits! Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

Nachwuchs

Informationen zum Nachwuchs

Bereits nach sieben Minuten lagen die B-Junioren I gegen den BSV Kickers Emden mit 0:2 zurück. Diesem Rückstand mussten die Hanseaten über 70 Minuten hinterlaufen. Als dann noch das 0:3 in Halbzeit eisn fiel, war das Spiel schon fast entschieden. Im zweiten Durchgang konnten die Friesoyther dann zumindest noch auf 2:4 verkürzen.

Wenn man ein Erfolgserlebnis hatte, dann möchte man möglichst schnell weitermachen. Doch die B1 ist wegen der Herbstferien zu einer Pause gezwungen gewesen. Dafür geht es nun am Samstag (13.10.) weiter. Nach dem 2:0-Erfolg gegen den Osnabrücker SC erwarten die Hanseaten jetzt aber den Zweiten BSV Kickers Emden.

Vor genau zwanzig Jahren gegründet, möchten wir die Jugendfußballabteilung des SV Hansa Friesoythe mit unserem Engagement unterstützen. Wir versuchen über ein breit angelegtes Sponsoring die insgesamt 17 Fußballmannschaften - zusätzlich etwa 40 „Minikicker“ - mit insgesamt ca. 250 Kindern und Jugendlichen und den ca. 45 Trainern und Betreuern finanziell zu unterstützen. Seit vielen Jahren spielen unsere Kinder und Jugendlichen auch Fußball im Leistungsbereich. Die jüngeren F1-, E1- und D1-Mannschaften spielen auf Kreisliganiveau. Die C-Junioren I spielen in der Bezirksliga, die A- und B-Junioren I in der Landesliga.

Der Mitgliedsbeitrag von derzeit sechs bzw. acht Euro monatlich für Jugendliche reicht nicht aus, um eine gezielte Jugendarbeit durchzuführen, leistungsorientiert zu trainieren und soziale Integration zu fördern. Die Aus- und Weiterbildung von Spielern und Trainern, die Fahrten zu Auswärtsspielen mit den Hansa-Bussen und die Ausrüstungsgegenstände kosten viel Geld. Auch Mannschaftsfahrten sowie Trainingslager gehören ebenso dazu wie die Förderung der sozialen Integration und des Gemeinschaftssinns.

Auch unser schönes Vereinsgelände mit fünf Fußballfeldern, davon zwei Flutlichtfeldern und das Vereinsheim mit vier Umkleideräumen, müssen bewirtschaftet werden, auch in Zeiten steigender Energiekosten. Wir würden uns freuen, mit Ihnen gemeinsam durch Ihr fínanzielles Engagement, in die Zukunft des Fußballnachwuchses des SV Hansa Friesoythe zu investieren.

Der Vorstand des Fördervereins
1.Vorsitzender: Hans Kleimann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
2.Vorsitzender: Dr. Herbert Kellermann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Schriftführer: Marius Ortmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Kassenwart: Michael Ortmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Möglichkeiten des Sponsorings
100x100-Aktion: Für 100 Euro pro Jahr wird man namentlich - egal ob Privatperson oder Unternehmen - auf unserer Jugendfördertafel beim Vereinsheim genannt.

Auch individuelle Sponsoringmöglichkeiten sind möglich. Informieren Sie sich über den Flyer des Fördervereins.

Aktuellstes Projekt

Alle 41 Trainer und Betreuer der Hansa-Nachwuchsmannschaften sind mit Trainingsanzügen, T-Shirts und Coachjacken ausgestattet worden! Dies ermöglichten der neue Teamsport-Ausrüster CAWILA sowie der Förderverein Friesoythe Fußball e.V.! Ein herzliches Dankeschön im Namen aller Trainer und Betreuer!

Die B-Junioren I haben die ersten drei Zähler in der Landesliga eingefahren. Im Heimspiel gegen den Osnabrücker SC gab es einen 2:0-Sieg. Die Treffer für die Hanseaten fielen beide in Halbzeit eins. Die A-Junioren I hingegen mussten trotz einer 1:0-Pausenführung eine 1:2-Niederlage beim SV Brake hinnehmen.

Nach der unglcklichen 0:1-Auswärtsniederlage beim Landesliga-Spitzenreiter VfL Oldenburg wollen die B-Junioren I am kommenden Samstag (29.09.) unbedingt die ersten Punkte in der Spielzeit 2018/19 einfahren. Um 15 Uhr ist der Osnabrücker SC zu Gast im Hansastadion. Der OSC hat derzeit vier Zäher auf dem Konto.

Nachdem in der Vorwoche der TuS Heidkrug mit 5:0 besiegt wurde, konnten die C-Junioren I auch das Heimspiel gegen den TV Jahn Delmenhorst mit 5:0 gewinnen. Das war gleichzeitig der dritte Sieg in Folge für die Jungs von Tobias Millhahn. Die B-Juniroen I unterlagen beim Spitzenreiter VfL Oldenburg unglücklich mit 0:1. 

Nach zuletzt zwei Sigen in Folge (3:2 gegen Stenum und 5:0 gegen Heidkrug) wollen die C-Junioren I auch im Heimspiel gegen TV Jahn Delmenhorst als Sieger vom Platz gehen. Die Partie wird am Samstag um 12:30 Uhr im Hansastadion angepfiffen. Die B1 muss hingegen zum Meisterschaftsfavoriten VfL Oldenburg.

Fußball-Camp 2019

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Gesundheitssport beim SV Hansa

Hansa auf Facebook