• 17 Nachwuchsteams am Start

    17 Nachwuchsteams am Start

    Mit insgesamt 17 Nachwuchsmannschaften geht der SV Hansa in die Saison 2018/19. Hinzu kommen zwei Herrenteams. Weiterlesen ...
  • Start mit zwei neuen Gesichtern

    Start mit zwei neuen Gesichtern

    Neben den bekannten Neuzugängen waren beim Trainingsauftakt der ersten Mannschaft am Freitag zwei neue Gesichter dabei! Weiterlesen ...
  • Vorbereitungsstart am Freitag

    Vorbereitungsstart am Freitag

    Neben zahlreichen Trainingseinheiten stehen auch Testspiele auf den Sportwochen in Altenoythe und Höltinghausen auf dem Plan! Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

Nachwuchs

Informationen zum Nachwuchs

Bereits am Mittwoch, den 10.6.2015 konnte n die D-Junioren II die Meisterschaft in der 1.Kreisklasse perfekt machen. Das Team um die Trainer Norbert Korte, Jens Tiedeken und Markus Berssen brauchte gegen den SV Gehlenberg II einen Sieg um uneinholbar vor Petersdorf die Staffel zu gewinnen. Der Druck war der Mannschaft anzumerken. Doch immer wenn es knapp wurde und Gehlenberg wieder herankam, konnte nachgelegt werden.

Die E-Junioren III sind Staffelsieger 2015 geworden. Im letzten Saisonspiel gewannen die Hanseaten zuhause gegen den SV Höltinghausen mit 13:4. Damit belegen die Jungs von Matthias Lübbers und Thomas Hibben gemeinsam mit dem SV Falkenberg II den ersten Tabellenplatz. Das Torverhältnis spricht klar für die Friesoyther, die das Hinspiel gegen Falkenberg mit 9:0 gewannen, das Rückspiel dagegen mit 2:3 verloren. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer!

Die D-Junioren des SV Hansa haben gleich zwei Staffelsiege in der Rückserie der Saison 2014/15 eingefahren. Die D-Junoren I (Foto) gewannen das letzte Kreisligaspiel gegen den SV Molbergen mit 6:0 und sind somit Staffelsieger der Kreisliga geworden. Doch das Highlight steht noch an. Die Hanseaten spielen im Endspiel um die Kreismeisterschaft gegen den BV Cloppenburg. Wann die Partie angepfiffen wird, steht noch nicht fest.

Die Junioren-Leistungsteams des SV Hansa haben je einen Sieg, eine Niederlage und ein Remis eingefahren. Die A-Junioren I unterlagen dem SC Spelle-Venhaus zuhause mit 2:4. Nach einem 0:4-Rückstand erzielte Jonas Eilers noch zwei Treffer zur Ergebniskosmetik. Die B-Junioren I hingegen gewannen ihr Heimspiel durch einen Treffer von Johannes Göken mit 1:0. Die C-Junioren I mussten sich mit einem 0:0 beim VfB Oldeburg zufrieden geben. Damit bleiben die Hanseaten auf dem zweiten Tabellenplatz.

Nach dem spielfreien Wochenende geht es jetzt für die Juniorenteams weiter. Die A-Junioren I stehen vor einer wichtigen Heimpartie. Am Samstag (30.05.) empfangen die Hanseaten den SC Spelle-Venhaus. Bei zurzeit fünf Absteigern wird die Luft immer dünner. Anstoß ist um 16 Uhr im Hansa-Stadion. Bereits um 13:30 Uhr ist der WSC Frisia Wilhelmshaven bei den B-Junioren I in Friesoythe zu Gast. Die C-Junioren I sind erst am Sonntag (31.05.) gefordert. Sie spielen um 11 Uhr beim VfB Oldenburg.

Bei den A-Junioren I hat sich ein neues Trainerduo für die neue Spielzeit 2015/16 gefunden. Der bisherige Coach Jens Winkel wird zum Leistungszentrum des SV Meppen in die B-Jugend wechseln. Sein Co-Trainer Tobias Michels wird die Mannschaft ab der kommenden Saison als Cheftrainer coachen. Dazu wird Sergej Mut als Co-Trainer Michels unterstützen. In der vergangenen Saison war der C-Lizenzinhaber noch Co-Trainer der ersten Herrenmannschaft unter Hammad El-Arab.

Die B-Junioren I sind bereits am heutigen Freitagabend (15.05.) um 19 Uhr beim VfL Weiße Elf Nordhorn zu Gast. Die Gastgeber aus Nordhorn stehen mit 16 Punkten auf dem zwölften Tabellenplatz. Die C-Junioren I reisen am Samstag (16.05.) zum TV Apen. Um 10:30 Uhr erfolgt der Anstoß. Die CI ist auf den zweiten Platz abgerutscht, da sie SG Höltinghausen/Emstek das Nachholspiel gewonnen haben. Um 16 Uhr treten dann die A-Junioren I gegen den Tabellenführer JFV Leer an.

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Die Geschichte des SV Hansa

Hansa auf Facebook