• Schöne Adventszeit

    Schöne Adventszeit

    Der SV Hansa Friesoythe wünscht allen eine angenehme Adventszeit, ein paar schöne letzte Tage des Jahres sowie wunderbare Festtage!
  • Juniorenspielfeld wächst

    Juniorenspielfeld wächst

    So langsam wächst der neu angelegte Juniorenplatz hinter dem Hauptplatz im Hansastadion! Der Nachwuchs freut sich bereits! Weiterlesen ...
  • Punktgewinn zum Jahresabschluss

    Punktgewinn zum Jahresabschluss

    Es gab zwar nicht den vierten Sieg in Folge, doch das 1:1 in Melle ist ein positiver Jahresabschluss! Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

Nachwuchs

Informationen zum Nachwuchs

Die C-Junioren I haben am vergangenen Samstag (07.11.) ihr Auswärtsspiel beim BV Cloppenburg II mit 3:0 gewonnen. Lucas Meyer, Steffen Waden und Daniel Butau erzielten die Treffer für die Grün-Weißen. Damit stehen die Hanseaten auf Platz vier mit drei Punkten und einem Spiel weniger als Spitzenreiter SG Delmenhorst. Die B-Junioren spielten am Freitag (06.11.) 2:2 beim JFV Leer. Trotz zweimaliger Führung reichte es nicht zum Sieg. Das A-Juniorenspiel in Wildeshausen fiel aus.

Alle Leistungsteams der Hansa-Junioren müssen am kommenden Wochenende auswärts antreten. Die B-Junioren I sind bereits am Freitag (06.11.) um 19:00 Uhr bei der JFV Leer gefordert. Beide Mannschaften stehen auf den ersten beiden Abstiegsrängen, daher ist diese Begegnung von besonderer Bedeutung. Die C-Junioren I spielen am Samstag (07.11.) um 11 Uhr beim BV Cloppenburg und die A-Junioren sind um 14 Uhr beim VfL Wildeshausen zu Gast.

Die A- und B-Junioren I des SV Hansa haben jeweils ihre Spiele am Wochenende gewonnen. Die A-Junioren I gewannen gegen einen direkten Konkurrenten um die vorderen Plätze, die SG Essen/Bevern, mit 3:1. Damit setzten sich die Hanseaten auf Platz zwei der Bezirksliga. Die Treffer erzielten Jannis Heyens (2) und Matthias Wedermann. Die B-Junioren I schafften hingegen durch einen 2:0-Auswärtssieg beim TSV Abbehausen (Tore durch Hendrik Eihusen und Fabian Höhne) den Anschluss an das Mittelfeld.

Die B-Junioren I des SV Hansa wollen am kommenden Samstag (Anstoß 13 Uhr) die Abstiegsränge verlassen. Dazu müssen die Hanseaten beim Tabellenletzten TSV Abbehausen punkten. Dazu wird es jedoch nötig sein, das Tor zu treffen. Dies gelang in sechs Spielen erst zwei Mal. Die A-Junioren I spielen eine Stunds später (Samstag um 14 Uhr) im Hansastadion gegen die SG Essen/Bevern. Das bedeutet der Tabellendritte empfängt den Zweiten. Ein echtes Spitzenspiel. Die C-Junioren I sind spielfrei.

Die C-Junioren I sind am kommenden Samstag (24.10.) im Achtelfinale des Bezirkspokals gefordert. Die Hanseaten empfangen den Bezirksligisten 1.FC 09 Bramsche. Die Mannschaft aus dem Landkreis Osnabrück belegt zurzeit Rang sieben in der Bezirksliga IV, während die Grün-Weißen auf Rang drei liegen. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr im Hansa-Stadion. Die A-Junioren I müssen bereits am Freitag (23.10.) um 19:30 Uhr in Delmenhorst ran. Die B-Junioren I sind spielfrei.

Die C- und B-Junioren I des SV Hansa sind am Wochenende ohne Gegentreffer geblieben. Das reichtf für insgesamt vier Punkte. Die B-Junioren I fuhren mit dem 0:0 zuhause gegen den VfL Oldenburg den fünften Punkt ein. Die C-Junioren I gewannen hingegen das Topspiel beim VfL Stenum mit 1:0. Paul Wackergut erzielte das Tor des Tages. Damit schieben sich die Hanseaten auf Platz drei mit drei Zählern hinter Spitzenreiter SG Delmenhorst. Die A-Junioren I spielen am heutigen Montag in Ganderkesee.

Die C-Junioren I reisen am Samstag (17.10.) zum VfL Stenum. Das bedeutet der Dritte (Stenum) empfängt den Vierten (Hansa). Die Stenumer konnten bisher alle ihre vier Partie gewinnen, während die Hanseaten bereits eine knappe Niederlage hinnehmen mussten. Anstoß ist um 15 Uhr. Die B-Junioren I wollen nach dem ersten Sieg in Bramsche (2:1) nachlegen. Sie emfangen um 13:00 Uhr den VfL Oldenburg. Die A-Junioren I sind erst am Montag (19.10.) im Nachholspiel beim TSV Ganderkesee gefordert.

Fußball-Camp 2019

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Gesundheitssport beim SV Hansa

Hansa auf Facebook