• Deutlicher Auswärtserfolg

    Deutlicher Auswärtserfolg

    Die C-Junioren I haben den zweiten Saisonsieg in Folge gelandet. Beim TuS Heidkrug gab es einen 5:0-Erfolg. Weiterlesen ...
  • Verdiente 0:2-Heimpleite

    Verdiente 0:2-Heimpleite

    Die erste Herrenmannschaft hat das Heimspiel gegen den SV GW Mühlen nach schwacher Leistung verdient mit 0:2 verloren! Weiterlesen ...
  • Nächster Aufsteiger zu Gast

    Nächster Aufsteiger zu Gast

    Im vierten Heimspiel (Sonntag um 15 Uhr) wollen die Hanseaten den dritten Saisonsieg einfahren und sich so weiter oben festbeißen. Weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

Die C-Junioren I haben einen optimalen Start in die Bezirksliga-Saison 2016/17 hingelegt. Die ersten beiden Partien wurden jeweils gewonnen. Zum Start gab es enen 2:0-Auswärtserfolg bei der SG Höltinghausen/Emstek und am vergangenen Wochenende einen 1:0-Heimsieg gegen den VfL Oldenburg.

Am kommenden Samstag (10.09.) kommt es um 13 Uhr zum ersten kleinen Topspiel. Die Jungs von Alexander Woloschin treten beim VfL Wildeshausen an. Der VfL konnte ebenfalls die ersten beiden Spiele gewinnen (3:2 gegen den GVO Oldenburg und 5:0 beim TSV Abbehausen). Das wird ein erster Prüfstein für die Hanseaten.

Im Bezirkspokal sind die Grün-Weißen beim Ligakonkurrenten VfL Oldenburg mit 0:2 ausgeschieden, nachdem es in Runde eins einen souveränen 4:0-Sieg bei der JSG Dörpen gegeben hatte. Die Revanche im Hansa-Stadion für das Pokalaus in Oldenburg ließ nicht lange auf sich warten.

Die Mannschaft ist in diesem Jahr sehr jung. Viele D-Juniorenspieler sind in den C-Juniorenbereich aufgerückt und stehen vor ihrer ersten Saison auf dem großen Feld mit elf Spielern. Somit stellen die Jungs des jüngeren Jahrgangs den Großteil des Teams.

Und das ist der Kader der C-Junioren I in der Saison 2016/17:

obere Reihe von links: Leon Fresemann, Noah Gerdsen, Jonas Burrichter, Chris Anneken, Jannis Tapken, Bennet Koch

mittlere Reihe von links: Sponsor Alois Stadtsholte (Torfwerk), Tim Moorkamp, Finn Rießelmann, Daniel Butau, Niklas Böckmann, Luka Vogel, Benjamin Bajrami, Trainre Alexander Woloschin

untere Reihe von links: Drinis Hoti, Thilo Harms, Henning Dinklage, Jan Witten, Dzenis Gusinjac, Jan Kalvelage

es fehlt: Co-Trainer Trung Pham

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • 1

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook