Für die Landesliga-Fußballer des SV Hansa wird es im Angriff eine Verstärkung geben. Vom Bezirksliga-Meister und Landeslig-Aufsteiger SV Brake kommt André Jaedtke zu den Hanseaten. Der 30-Jährige bringt sehr viel Erfahrung mit. Beim VfL Oldenburg bestritt er in dreieinhalb Jahren 98 Partien und erzielte dabei 45 Treffer in der Oberliga. 

Hendrik Diekmann heißt der dritte Neuzugang der ersten Herrenmannschaft zur neuen Landesliga-Saison 2018/19. Der 27-Jährige kommt vom BSV Kickers Emden und bringt reichlich Erfahrung mit. In drei Spielzeiten in Emden und davor einer in Esens bringt er es auf 112 Landesliga-Partien. Dabei erzielte der Innenverteidiger 18 Treffer.

Zum Abschluss der Landesliga-Saison 2017/18 gab es für die erste Herrenmannschaft einen 3:1-Heimsieg gegen den bereits abgestiegenen Heidmühler FC. Gerrit Thomes sorgte mit einem Doppelpack in der ersten Hälfte für eine 2:0-Führung. Lukas Ostermann erhöhte auf 3:0, während die Gäste im Laufe der zweiten Hälfte zum 1:3 kamen. 

Die erste Herrenmannschaft bekommt zur neuen Saison zwei Verstärkungen. Vom Oberligisten TB Uphusen wechselt der zentrale Mittelfeldspieler Thomas Mennicke zu den Hanseaten. Zudem kommt mit Lucas Baumeister ein weiterer Mittelfeldspieler vom VfL Oldenburg.

Durch das NFV-Urteil und die Umwertung des Spiels BV Essen gegen TSV Oldenburg (5:0), kann der SV Hansa nicht mehr aus der Landesliga absteigen. Am letzten Spieltag spielen der SV Holthausen/Biene und der TSV gegeneinander, sodass nicht beide Teams an den Friesoyther vorbeiziehen können. Die Hanseaten empfangen am Samstag m 17 Uhr den Heidmühler FC.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook