Die erste Herrenmannschaft hat einen Saisonstart nach Maß hingelegt. Im ersten Spiel der Saison 2013/2014 gewannen die Hanseaten mit 3:0 gegen den VfL Löningen. Bei den hohen Temperaturen war es für beide Teams in der ersten Hälfte schwer ins Spiel zu finden. So ging mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten und einem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Hansa den Druck und konnte in der 55. Spielminute mit etwas Glück in Führung gehen.

Der Schuss von Alexander Deutsch (Foto) wurde abgefälscht und fand so den Weg ins Tor. Die Grün-Weißen hörten nach der 1:0-Führung jedoch nicht auf nach vorne zu spielen und so markierte Stürmer Lukas Ostermann nach toller Vorarbeit von Stefan Vogel das 2:0 (59.). Ostermann war es auch, der sich nach einem Traumpass von Christoph Fennen allein auf den Weg zum gegnerischen Tor machte und nur durch ein Foulspiel gestoppt werden konnte (67.). Der Schiedsrichter zeigte sofort die rote Karte und auf den Elfmeterpunkt. Der eingewechselte Björn Boller ließ sich nicht zweimal bitten und traf zum 3:0. Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können. So hatten Lukas Ostermann und Sezer Yenipinar noch zwei gute Möglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben.

Hansa: Hildebrandt - Emken, Duwe, Latta (73. Wilken), Brunner - Büter (61. Reimann), Deutsch, Fennen, Yenipinar - Vogel (61. Boller), Ostermann

Tore: 1:0 Deutsch (55.), 2:0 Ostermann (59.), 3:0 Boller (67.)

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 51
  • Simple Item 50
  • Simple Item 49
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Hansa auf Facebook