Die erste Herrenmannschaft hat das erste Auswärtsspiel der Saison mit 4:1 beim SV Höltinghausen gewonnen. Dabei ging es nicht gut los für die Hanseaten. Bereits nach zwei Minuten gingen die Gastgeber nach einem Kopfball in Führung. Durch diesen Rückstand ließen sich die Grün-Weißen jedoch nicht lange schocken, sie spielten sofort nach vorne. Das wurde belohnt. Sezer Yenipinar (Foto) konnte in der 10. Spielminute zum 1:1 ausgleichen. Hansa erhöhte weiter den Druck, sodass Michael Emken in der 23. Minute das Spiel drehen konnte.

Kurz vor der Halbzeit schoss Lukas Ostermann dann noch das 3:1. So ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel taten sich beide Mannschaften schwer, doch die Hanseaten ließen fast keine Chance für den SV Höltinghausen zu. In dre 68. Spielminute konnte der eingewechselte Sascha Brunner dann per Kopf noch auf 4:1 erhöhen. Damit war das Spiel entschieden.

Hansa: Hildebrandt - Emken, Duwe, Latta, Büter - Boller (65. Brunner), Delgado, Reimann, Deutsch (60. Fennen), Yenipinar (71. Vogel) - Ostermann

Tore: 1:0 Holzenkamp (2.), 1:1 Yenipinar (10.), 1:2 Emken (23.), 1:3 Ostermann (43.), 1:4 Brunner (68.)

Sichtungstraining 2018/19

C-Junioren I (Jg. 2004/05)
Donnerstag, 21.06. um 17 Uhr
Tobias Millhahn (0175/3531752)

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook