In der zweiten Runde des Bezirkspokals kommt es am heutigen Dienstagabend zum Stadtderby zwischen dem SV Altenoythe und der ersten Herrenmannschaft des SV Hansa. Um 19 Uhr wird die Partie in Hohefeld angepfiffen. Beide Teams waren in alle drei bisher ausgetragenen Pflichtspielen siegreich. Die Gastgeber aus Altenoythe schlugen in der ersten Runde des Pokals den SV Bösel (Kreisliga) im Elfmeterschießen...

...und in der Liga konnten der SV Emstek (3:0) und SW Osterfeine (7:0) jeweils deutlich geschlagen werden. Die Hanseaten setzten sich in der ersten Pokalrunde bei TuS Petersfehn (1.Kreisklasse) mit 3:0 durch und ließen dann in der Bezirksliga einen 3:0-Sieg gegen Löningen und ein 4:1 beim SV Höltinghausen folgen. Dementsprechend wird es ein sehr enges Spiel ohne klaren Favoriten.

Die Altenoyther verfügen über eine eingespielte Mannschaft, die punktuell verstärkt wurde. Unter anderem wird es ein Wiedersehen mit Lando Matantu geben, der einige Jahre für Hansa auf Torejagd gegangen ist. Für unsere sich im Umbruch befindende Mannschaft wird es der erste richtige Härtetest der Saison, wenngleich am Freitag mit Rot-Weiß Damme das nächste schwere Spiel nicht fern ist.

Personell sieht es bei den Grün-Weißen gut aus. Bis auf die verletzten Jonas Böhmann und Bünyamin Yasin sind alle Mann an Bord. Das gilt auch für Olaf Bock, der nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk am Sonntag erstmals wieder spielen konnte. Beim Sieg der zweiten Mannschaft stand er 45 Minuten auf dem Platz.

Sichtungstraining 2018/19

C-Junioren I (Jg. 2004/05)
Donnerstag, 21.06. um 17 Uhr
Tobias Millhahn (0175/3531752)

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook