Am Sonntag (25.08.) reist die erste Herrenmannschaft des SV Hansa nach Lüsche. Gegner ist ab 15 Uhr der SV Blau-Weiß Lüsche. Das Team aus dem Landkreis Vechta ist bisher unter den Erwartungen geblieben, denn alle drei Saisonspiele wurden verloren. Auch wenn alle Niederlagen gegen favorisierte Teams (Mühlen, Steinfeld, Dinklage) waren, haben sich die morgigen Gastgeber sicher mehr ausgerechnet.

Somit belegt das Team den letzten Platz der Bezirksliga. Dass die Hanseaten als Tabellenführer und vermeintlicher Favorit in das Spiel gehen, macht die Aufgabe nicht einfacher. BW Lüsche verfügt nämlich über eine Mannschaft mit sehr viel Erfahrung, gerade im höherklassigen Fußball. Zudem taten sich die Friesoyther auf dem engen, kleinen Platz in Lüsche  oft sehr schwer. Schmerzliche Erinnerungen gibt es auch an die letzte Saison. Da verloren die Grün-Weißen mit 0:5. Das soll sich in dieser Saison nicht wiederholen.

Personell sieht es beim Team von Hammad El-Arab ganz ordentlich aus. Lediglich der verletzte Tobias Latta (Muskelfaserriss) und Jan Büter (Urlaub) fehlen dem Team. Christoph Fennen, der im Pokalspiel gegen Dörpen verletzt ausgewechselt werden musste, ist fit und einsatzbereit, genau wie der unter der Woche an Grippe erkrankte Markus Reimann.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 46
  • Simple Item 45
  • Simple Item 43
  • Simple Item 44
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook