Mit 3:1 hat die erste Herrenmannschaft das Spitzenspiel der Bezirksliga beim SV GW Mühlen gewonnen. Dabei gab es bereits vor dem Anstoß keine guten Nachrichten. Neben dem gesperrten Marco Delgado fielen Michael Emken (Fußverletzung) und auch Kapitän Sven Duwe sowie Sascha Brunner (beide krank) aus. Trotz der Umstellungen ging es jedoch gut los. Bereits nach zwölf Minuten konnte Stürmer Lukas Ostermann das 1:0 für die Hanseaten erzielen. Olaf Bock hatte den Treffer vorbereitet.

Das gab den Friesoythern Sicherheit. Sie kontrollierten die Partie, sodass die Gastgeber aus Mühlen sich kaum Torchancen herausspielen konnten. Somit hieß es zur Pause 1:0 für Hansa. Direkt nach dem Seitenwechel spielten die Hanseaten weiter nach vorne. Markus Reimann (Foto) konnte in der 46. Spielminute das 2:0 erzielen. Dieser Treffer gab den Gästen aus Friesoythe noch mehr Sicherheit und durch den offensiveren Gegner gab es immer wieder gute Kontermöglichkeiten. Lukas Ostermann konnte eine davon zum 3:0 nutzen (62.). Die Partie schien entschieden zu sein. In der 80. Minute kamen die Mühlener zum 1:3, doch am Sieg der Grün-Weißen aus Friesoythe sollte das nichts mehr ändern. Damit bleibt die erste Mannschaft vorerst Tabellenführer Bezirksliga, gefolgt vom SV Altenoythe mit vier Punkten Rückstand.

Hansa: Beckmann - Manrique, Wilken, Boller, Büter - Deutsch, Yasin (81. Latta), Yenipinar (68. Fennen), Vogel (33. Reimann) - Bock, Ostermann

Tore: 0:1 Ostermann (12.), 0:2 Reimann (46.), 0:3 Ostermann (62.), 1:3 (80.)

Nächstes Spiel: Samstag, 28.09.2013 um 16:00 Uhr: Heimspiel gegen den SV Falke Steinfeld

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • 1

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook