Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa hat das vierte Auswärtsspiel in Folge 2:2 beendet. Bei der Partie beim VfL Löningen führten die Gastgeber bereits nach neun Minuten mit 1:0. Danach kamen die Hanseaten besser ins Spiel und konnten durch Lukas Ostermann ausgleichen. Kurz darauf drehte Sezer Yenipinar (Foto) die Partie und Hansa führte mit 2:1. In dieser Phase hatten die Grün-Weißen das Spiel im Griff. Sie ließen kaum etwas zu und sorgten immer wieder für Gefahr im Löninger Strafraum.

Doch nach einer halben Stunde hörten die Friesoyther auf, nach vorne zu spielen und der VfL Löningen konnte sich aus den Drucksituationen befreien. Aus einer harmlosen Position heraus foulte ein Friesoyther Abwehrspieler einen Löninger Angreifer im Strafraum, sodass es Elfmeter gab. Diesen nutzen die Gastgeber zum 2:2-Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Direkt nach dem Seitenwechsel hätte der VfL beinahe das 3:2 erzielt, doch Andre Hagen vereitelte die gute Möglichkeit. Im Laufe der Zeit wurden die Hanseaten wieder spielbestimmender, doch der letzte Pass kam meist nicht an, sodass echte Torchancen Mangelwaren blieben. Löningen traf Mitte der zweiten Hälfte per Freistoß den Außenpfosten. Danach spielte wieder nur noch Hansa, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor der Gastgeber. Olaf Bock und Cesar Manrique vergaben die besten Chancen. In der Schlussminute sah Verteidiger Björn Boller wegen Handspiels die gelb-rote Karte. Das hatte allerdings keinen Einfluss mehr auf das Endergebnis.

Am Ende hieß es 2:2 und die Friesoyther geben somit die Tabellenführung an den SV GW Mühlen ab, die 5:0 bei BW Lüschen gewannen. Am nächsten Sonntag steht nach langer Zeit wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Um 14 Uhr ist der SV Höltinghausen zu Gast im Hansa-Stadion.

Hansa: Hagen - Emken, Wilken, Boller, Büter (46. Manrique) - Reimann (64. Vogel), Delgado, Duwe, Yenipinar (71. Yasin) - Bock, Ostermann

Tore: 1:0 (9.), 1:1 Ostermann (20.), 1:2 Yenpinar (25.), 2:2 (34.)

Besondere Vorkommnisse: Gelb-rote Karte Björn Boller (90.)

Nächstes Spiel: Sonntag, 24.11. um 14:00 Uhr zuhause gegen den SV Höltinghausen

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 46
  • Simple Item 45
  • Simple Item 43
  • Simple Item 44
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook