Nach 45 Minuten war der erste Tabellenplatz für die erste Herrenmannschaft des SV Hansa in weite Ferne gerückt. Beim Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Damme stand es zur Halbzeit 0:1. Bereits nach acht Minuten trafen die Gastgeber zur Führung, die die Hanseaten trotz guter Möglichkeiten und der besseren Spielanlage nicht ausgleichen konnten. Nach dem Seitenwechsel dauert es gerade einmal sieben Minuten, ehe die Friesoyther den Ausgleich bejubeln konnten.

Christoph Fennen hatte in der 52. Minute zum 1:1 getroffen. Danach spielten die Grün-Weißen weiter nach vorne und wurden erneut für ihre Offensivbemühungen belohnt. Torjäger Lukas Ostermann (Foto) traf in der 67. Spielminute mit seinem 13. Saisontreffer zur 2:1-Führung. Diesen Vorsprung ließ sich das Team von Hammad El-Arab nicht mehr nehmen. Selbst der verschossene Foulelfmeter von Christoph Fennen änderte nichts mehr am Resultat.

Somit stehen die Hanseaten vorerst auf dem ersten Platz der Bezirksliga, denn die Partie zwischen dem bisherigen Tabellenführer GW Mühlen und dem Dritten SV Altenoythe wurde abgesagt.

Nach einer überragenden Hinrunde und insgesamt 18 ausgetragenen Partien haben die Friesoyther jetzt 41 Punkte auf dem Konto und stehen zudem im Bezirkspokal-Halbfinale. Es wird noch eine Woche trainiert, ehe die Spieler in die wohlverdiente Winterpause gehen.

Hansa: Hagen - Manrique (80. Latta), Duwe, Boller (66. Reimann), Büter - Delgado, Emken, Bock, Fennen (85. Wilken), Yenipinar - Ostermann

Tore: 1:0 (8.), 1:1 Fennen (52.), 1:2 Ostermann (67.)

Besondere Vorkommnisse: Christoph Fennen verschießt Foulelfmeter (71.)

Nächstes Spiel: Sonntag, 09.03.2014 um 15:00 Uhr beim SV Holdorf

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 46
  • Simple Item 45
  • Simple Item 43
  • Simple Item 44
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook