Die erste Herrenmannschaft steht vor einer sehr schweren Aufgabe am kommenden Sonntag. DIe Hanseaten sind um 15 Uhr bei SW Osterfeine zu Gast. Die Mannschaft aus dem Landkreis Vechta steht momentan auf Platz fünf, hat jedoch ein Spiel weniger als die oberen Teams ausgetragen. Mit einem Sieg gegen die Grün-Weißen greifen die Gastgeber ebenfalls in den Titelkampf der Bezirksliga ein. Zumal sind die Osterfeiner eine der heimstärksten Mannschaften der Liga.

Doch die Friesoyther wollen nach einem Punkt aus zwei Partien unbedingt den ersten Sieg im Jahr 2014. Als auswärtsstärkstes Team der Liga wollen die Jungs von Hammad El-Arab auch in der Spitzengruppe bleiben. Die Niederlage im Derby ist mittlerweile vergessen und der Blick nach vorne gerichtet.

Personell sieht es hingegen weiterhin nicht gut aus. Michael Emken (Foto) musste bereits im Holdorf-Spiel verletzt ausgewechselt werden und wird den Hanseaten mit einer Knieverletzung wohl noch einige Wochen fehlen. Hinzu kommen der Langzeitverletzte Alex Deutsch, dessen Rückkehr nicht absehbar ist, und Björn Boller, der mit Adduktorenproblemen zu kämpfen hat.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook