Die erste Herrenmannschaft hat das Auswärtsspiel beim SV Emstek mit 2:0 gewonnen. Der Ex-Friesoyther Marcus Kunisch und Stürmer Lukas Ostermann (Foto) sorgten für die beiden Treffer. Der SV Hansa legte sehr gut los und kam in den ersten sechs Minuten zu zwei sehr gut herausgespielten Möglichkeiten, die durch Ostermann und Olaf Bock nicht erfolgreich waren. Danach verflachte die Partie ein wenig. Nach einer halben Stunde brachte Christoph Fennen eine Ecke in den Emsteker Strafraum...

...die der ehemalige Friesoyther Marcus Kunisch mit dem Kopf verlängerte. Der Ball flog erst gegen den Innenpfosten und dann ins Tor.

Das 2:0 hatte Jonas Böhmann auf dem Fuß. Der Rechtsverteidiger nahm einen Abpraller volley. Der Ball wurde abgefälscht und klatschte an die Latte. Kurz vor der Pause kamen die Gastgeber zu ihrer ersten sehr guten Tormöglichkeiten, doch der Ball prallte gegen den Pfosten. Mit einer 1:0-Führung aus der Sicht der Grün-Weißen ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel gab es zunächst wenig Torraumszenen auf beiden Seiten. Die Hanseaten blieben jedoch nach vorne gefährlicher und stand in der Defensive sehr sicher. Nach einer starken Einzelleistung in der 75. Minute erhöhte Lukas Ostermann auf 2:0. Das schien die Entscheidung zu sein. Doch Emstek bekam durch einen umstrittenen Foulelfmeter die Möglichkeit zum Anschlusstreffer. Der Schuss ging jedoch über das Tor, sodass es beim 2:0 für Hansa blieb.

Mit dem Sieg bleiben die Friesoyther auf Platz zwei, denn Konkurrent Falke Steinfeld gewann mit 5:1 zuhause gegen den BV Garrel. Am kommenden Samstag (18.10.) kommt es um 16 Uhr zum Spitzenspiel der Bezirksliga. Der SV Holdorf ist als Tabellenvierter zu Gast im Hansa-Stadion.

Hansa: Panzlaff - Böhmann (78. Kohake), Fumero, Thoben, Büter - Risse (65. Renno), Heidt, Fennen, Yenipinar (85. Pham) - Bock, Ostermann

Tore: 0:1 Eigentor (30.), 0:2 Ostermann (75.)

Nächstes Spiel: Samstag, den 18.10. um 16:00 Uhr zuhause gegen den SV Holdorf

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • 1

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook