Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa muss am Sonntag (26.10.) um 14:00 Uhr bei SW Osterfeine antreten. Die Auswärtsspiele in Osterfeine gehören zu den schwersten in der Bezirksliga. Das mussten die Hanseaten u.a. in den letzten beiden Bezirksliga-Spielzeiten feststellen. In der Saison 2012/13 gab es ein 1:3 und in der vergangenen Saison ein 0:4 aus Sicht der Friesoyther. Doch trotz des späten Ausgleiches am vergangenen Wochenende zuhause gegen Holdorf ist die Stimmung gut.

Nach einer ersten Zwischenbilanz nach zwölf Partien stehen die Grün-Weißen sehr gut da. Nur eine Niederlage stehen drei Remis und acht Siegen gegenüber. Damit das so bleibt und man an Spitzenreiter Falke Steinfeld dranbleibt, sollten die Friesoyther etwas Zählbares aus Osterfeine mitbringen. Denn auch in den nächsten Wochen stehen schwierige Begegnungen auf dem Programm. Es folgen ein Auswärtsspiel in Bevern und der Heimkracher gegen den TuS Emstekerfeld.

Personell sieht es fast unverändert im Vergleich zu den Vorwochen aus. Die Langzeitverletzten (Greten, Brunner, Schlangen, Pancratz und Moussa) fehlen weiterhin mindestens bis zur Winterpause. Hinter dem Einsatz von Christoph Fennen steht noch ein Fragezeichen.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 46
  • Simple Item 45
  • Simple Item 43
  • Simple Item 44
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook