Nach dem 1:1 am letzten Wochenende im Heimspiel gegen Holdorf hat die erste Herrenmannschaft bei SW Osterfeine ebenfalls Unentschieden gespielt. Die Partie endete 0:0. Damit bleiben die Friesoyther auf dem zweiten Platz der Bezirksligatabelle, denn die Verfolger aus Emstekerfeld und Holdorf trennten sich 1:1. Die Spitzengruppe rückt somit noch enger zusammen. Vorne bleibt weiter Falke Steinfeld mit 30 Punkten, gefolgt von Hansa (28), Emstekerfeld (26, in Spiel weniger) und Holdorf (26). Auch Bevern (23) bleibt in Schlagdistanz.

In einem ausgeglichenen Spiel hatten die Gastgeber aus Osterfeine im ersten Durchgang etwas mehr vom Spiel. Zwei guten Torgelegenheiten gab es für das Team aus dem Landkreis Vechta, während die Mannschaft von Hansa-Trainer Hammad El-Arab (Foto) eine sehr gute Einschussmöglichkeit verzeichnen konnte.

In den zweiten Durchgang ging es mit einem Wechsel bei den Hanseaten. Mittelfeldspieler Julien Renno ersetzte Stürmer Olaf Bock. Im Laufe der Zeit wurden die GrünWeißen stärker und kamen zu weiteren Möglichkeiten. Lukas Ostermann scheiterte mit einer Doppelchance und Trung Pham hatte die Führung ebenfalls auf dem Fuß. Osterfeine investierte aber auch einiges in das Spiel und hatte eine sehr gute Kopfballchance, die Hansa-Keeper Dennis Panzlaff stark vereitelte. Somit blieb es beim 0:0.

Am kommenden Sonntag (02.11.) steht das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Der SV Hansa ist beim SV Bevern zu Gast, der mit einem 2:1-Heimsieg gegen den Spitzenreiter Falke Steinfeld auf sich aufmerksam machte. Die starke Offensive der Gastgeber dürfte auch die Hanseaten vor einige Schwierigkeiten stellen. Anstoß ist um 14 Uhr.

Hansa: Panzlaff - Manrique, Fumero, Thoben, Yenipinar, Heidt (64. Böhmann), Pham (80. Eilers), Büter, Risse, Bock (46. Renno), Ostermann

Tore: Fehlanzeige

Nächstes Spiel: Sonntag, den 02.11. beim SV Bevern

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 46
  • Simple Item 45
  • Simple Item 43
  • Simple Item 44
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook