Das Spitzenspiel der Bezirksliga zwischen der ersten Herrenmannschaft des SV Hansa und dem TuS Emstekerfeld endete 1:1. In einem guten Spiel von beiden Teams erwischten die Gäste aus Cloppenburg den besseren Start. Angreifer Sascha Thale konnte in der zwölften Spielminute einen Fehlpass der Hansa-Abwehr zum 1:0 nutzen. Bereits eine Minute später hatten die Grün-Weißen die Ausgleichschance. Piet Risse traf jedoch nur den Pfosten (13.).

In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. In der 28. Minute scheiterte Hansa-Stürmer Lukas Ostermann per Kopf am Keeper des TuS. Auf der anderen Seite parierte Dennis Panzlaff einen Schuss der Emstekerfelder. Kurz vor der Pause dann der Ausgleich. Zunächst scheiterte Olaf Bock am Torwart (42.), dann machte es Lukas Ostermann besser. Er zog mit links ab und traf zum 1:1. Das war gleichzeitig der Pausenstand.

In der zweiten Hälfte hatten die Gäste die besseren Möglichkeiten. TuS-Stürmer Sascha Thale scheiterte an Panzlaff und Verteidiger Thorsten Kaiser köpfte knapp neben das Tor. Die Hanseaten hingegen konzentrierten sich auf die Defensive und konnten kaum Akzente in der Offensive setzen. Kurz vor dem Ende sah Mittelfeldspieler Sezer Yenipinar (Foto) nach wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte. Er wird am nächsten Sonntag zuhause gegen Amasyaspor Lohne fehlen. Das Spiel nahm keine Wendung mehr, sodass es beim 1:1 blieb.

Zunächst fallen die Friesoyther auf Platz drei in der Tabelle zurück, da Falke Steinfeld (7:0 in Löningen) und Holdorf (2:0 gegen Höltinghausen) ihre Spiele gewinnen konnten. Doch alle Teams sind nur ein Punkt auseinander. Es bleibt spannend an der Bezirksligaspitze. Am kommenden Sonntag (16.11.) empfängt der SV Hansa Amasyaspor Lohne im Hansa-Stadion zum ersten Rückrundenspiel.

Hansa: Panzlaff - Manrique, Fumero, Thoben, Yenipinar, Renno (65. Fennen), Heidt (77. Eilers), Büter, Risse (72. Fennen), Bock, Ostermann

Tore: 0:1 Thale (12.), 1:1 Ostermann (43.)

Besondere Vorkommnisse: gelb-rote Karte für Sezer Yenipinar (89.)

Nächstes Spiel: Sonntag, 16.11. um 14 Uhr zuhause gegen Amasyaspor Lohne

Bilder vom Spiel SV Hansa Friesoythe - TuS Emstekerfeld 1:1

Die zweite Herrenmannschaft des SV Hansa hat durch einen 2:0-Heimerfolg den letzten Platz der 1.Kreisklasse verlassen. Daniel Günter (26.) und Tom Willhaus (90.) erzielten die Treffer.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook