Trotz einer 2:0-Führung kurz vor dem Ende spielt die erste Mannschaft 2:2 beim VfL Wildeshausen. In einer ausgeglichenen Partie, die aufgrund von heftigen Regengüssen und Gewitter etwa zehn Minuten später angepfiffen wurde, passierte in Durchgang eins nicht viel. Es gab jeweils zwei Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, die jedoch nicht ernsthaft gefährlich waren.

Die Gastgeber aus Wildeshausen hatten mehr Spielkontrolle, Hansa wirkte oft  fehlerhaft und leichtfertig. Die Unsicherheit nach der 0:2-Heimpleite gegen Melle war den Friesoyther anzumerken. Daraus konnte der VfL aber kein Kapital schlagen. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel spielten die Hanseaten besser und offensiver. Das wurde belohnt. Nach einem beherzten Sololauf auf der rechten Seite wurde Kevin Landgraf im Strafraum gefoult. Der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt und César Manrique Gudiel verwandelte den fälligen Elfmeter zum 1:0. (72.). Dann sorgte der eingewechselte Trung Pham (Foto) in der 82. Minute für die vermeintliche Entscheidung. Wiederum war Landgraf der Vorbereiter.

Doch das Spiel war noch nicht entschieden. Zwei Minuten vor der regulären Spielzeit konnte Maximilian Seidel für den VfL den Anschlusstreffer gegen eine aufgerückte Hansa-Abwehr erzielen. Danach wirkten die Grün-Weißen nervös und hektisch. Mit dem Schlusspfiff fiel dann sogar noch der Ausgleich. Nach einem Abwehrfehler nutzte Sascha Görke die Chance zum 2:2. Danach war die Partie beendet.

Während Wildeshausen den ersten Punkt in dieser Landesliga-Saison sammeln konnte, waren die Jungs von Trainer Hammad El-Arab verständlicherweise enttäuscht. Mit nun acht Punkten aus fünf Spielen belegen die Hanseaten Rang sieben. Am kommenden Sonntag (11.09.) kommt Vorwärts Nordhorn ins Hansa-Stadion. Anstoß ist um 15 Uhr.

Hansa: Panzlaff - Landgraf, Manrique Gudiel (76. Pham), Rohe (68. Moussa), Gudiel Garcia (60. Kenning), Thoben, Büter (C), Schlangen, Tönnies, Gill, Siderkiewicz

Tore: 0:1 Manrique Gudiel (FE; 72.), 0:2 Pham (82.), 1:2 Seidel (88.), 2:2 Görke (93.)

Nächstes Spiel: Sonntag (11.09.) um 15 Uhr zuhause gegen Vorwärts Nordhorn

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 46
  • Simple Item 48
  • Simple Item 47
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Hansa auf Facebook