Das zweite Testspiel der ersten Herrenmannschaft beim VfB Oldenburg II endete 2:2. Im ersten Durchgang waren die Hanseaten die tonangebende Mannschaft. Folgerichtig erzielten Denis Bröring und Jonas Eilers nach 24 und 26 Minuten ein 2:0-Führung.

Kurz danach hätte Trung Pham fast das 3:0 erzielt. Sein Kopfball ging jedoch an die Latte. Somit ging es mit einer verdienten 2:0-Führung in die Halbzeitpause.

Nach vielen Wechseln in der Pause fehlte den Grün-Weißen die Ordnung, sodass die Oldenburger immer wieder gefährlich vor das Hansa-Gehäuse kamen. In der 65. Minute kam es dann zum Anschlusstreffer durch Karavul. Zehn Minuten spöter schaffte Hakansson per direktem Freistoß den Ausgleich.

Danach folgten zwar noch drei gute Gelegenheiten für die Friesoyther, doch der erneute Führungstreffer sollte nicht gelingen. David Jahdadic verfehlte das Tor zweimal nur knapp und Alex Kenning jagte einen Abpraller ein zweites Mal an die Latte des VfB-Tores.

Tore: 0:1 Bröring (24.), 0:2 Eilers (26.), 1:2 Karavul (65.), 2:2 Hakansson (75.)

Nächstes Spiel: Mittwoch, 08.02. um 19:30 Uhr gegen den TuS Bersenbrück (Oberliga) in Sögel

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 43
  • Simple Item 41
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook