Etwas zu hoch ausgefallen ist die Heimniederlage der ersten Mannschaft gegen den Meisterschaftsfavoriten TuS BW Lohne. Nach 90 Minuten hieß es 1:4 aus Sicht der Friesoyther, die die Partie lange offen gestalten konnten. Die ersatzgeschwächten Friesoyther legten eine ordentliche erste Halbzeit hin. Aus dem Nichts ging der Gast nach einer halben Stunde in Führung.

Jakub Bürkle hatte mit einem abgefälschten Freistoß getroffen. Danach ließen die Hanseaten zwar immer wieder gegnerische Chance zu, doch selbst waren sie gut im Spiel und konnten hier und da Nadelstiche setzen.

Nach dem Seitenwechsel trafen jedoch wieder die Lohner im Stile einer echten Spitzenmannschaft. Sie trafen immer dann ins Tor, wenn die Friesoyther gerade am Drücker waren. In der 51. Schoss BWL-Torjäger Tim Wernke das 2:0. 16 Minuten später kam Hans azurück. Nach einer Flanke von Nermin Becovic erzielte Nico Gill per Kopf den Anschlusstreffer (67.).

Wernke war es auch, der den dritten Treffer für die Blau-Weißen erzielte (75.), sodass der alte Zwei-Tote-Abstand wieder hergestellt war. Zwei Minuten vor dem Ende dann die endgültige Entscheidung. Die Lohner fuhren einen gefährlichen Konter, den der eingewechselte Julius Liegmann eiskalt zum 4:1 abschloss. Somit war die erste Niederlage nach fünf Pflichtspielen besiegelt.

Für das Team von Hammad El-Arab (Foto) geht es bereits am Mittwoch (10.05.)  weiter. Dann steht das Nachholspiel zuhause gegen den TSV Oldenburg auf dem Programm. Los geht es um 19.15 Uhr. Ein richtungsweisendes Spiel im Kampf um den Klassenerhalt. Schlßelich ist der TSV zurzeit nur drei Punkte entfernt.

Tore: 0:1 Bürkle (30.), 0:2 Wernke (51.), 1:2 Gill (68.), 1:3 Wernke (76.), 1:4 Liegmann (88.).

Hansa: Panzlaff - Schlangen, Bröring, Thomes (C), Becovic (78. Werner), Rohe, Moussa (61. Tönnies), Gill, Landgraf, Schiller (71. Eilers), Jahdadic.

Nächstes Spiel: Mittwoch, 10.05. um 19:15 Uhr zuhause gegen den TSV Oldenburg

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 46
  • Simple Item 48
  • Simple Item 47
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Hansa auf Facebook