Am Mittwoch (10.05.) ist der TSV Oldenburg zum nächsten Abstiegskrimi zu Gast im Hansastadion. Derzeit sind die Hanseaten auf den zwölften Tabellenplatz zurückgefallen, der im Normalfall nicht für den Klassenerhalt reicht. Die genaue Zahl der Absteiger steht indes noch nich fest. Und auch der TSV Oldenburg ist noch nicht gerettet.

Drei Punkte haben die Oldenburger mehr auf dem Konto, sind jedoch drei Ränge über den Hanseaten geführt. Die Teams aus Oythe und Holthausen/Biene stehen noch dazwischen. Dass es bis zum Saisonende in dieser Tabellenregion eng und spannend zugehen wird, ist klar. Die Zahl der Absteiger hängt auch vom Abschneiden des BV Cloppenburg in der Oberliga ab. Hält der BVC die Klasse, steigen "nur" vier Teams ab.

Darauf verlassen wollen sich die Friesoyther nicht, zumal auch der VfL Wildeshausen als Viertletzter nicht all zu weit entfernt ist (fünf Punkte). In den letzten vier Spielen (Wildeshausen hat nur noch drei) ist noch viel möglich. Das zeigt auch ein Blick auf die letzten Jahre, in denen es immer wieder Verschiebungen in der Tabelle gegen Saisonende gegeben hat.

Die Bilanz gegen den TSV Oldenburg ist durchaus positiv. Es gab noch keine Niederlage, zwei Unentschieden und in der letzten Spielzeit einen 3:0-Auswärtssieg. Dennoch wird es - wie bei den zwei Remis, u.a. ein 2:2 am ersten Spieltag dieser Saison - wieder eine enge Partie. Nach dem 1:4 gegen Lohne wollen die Grün-Weißen unbedingt wieder punkten, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen.

Die personelle Situation entspannt sich leider nur ganz leicht. Zwar kommen mit Jan Büter und Trung Pham zwei Spieler in den Kader zurück, doch mit Janek Siderkiewicz, Andre Thoben, Tobias Franzen, Raffael Koschmieder, Murat Moussa und Alexander Kenning sowie den drei Spaniern César Manrique Gudiel, Ruben Ruiz Cano und Miguel Gudiel Garcia fallen immer noch neun (!) Spieler aus, sodass wieder die jungen Wilden aus der A1 aushelfen werden.

Stadionheft SV Hansa Friesoythe - TSV Oldenburg

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 41
  • Simple Item 42
  • Simple Item 43
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook