Im letzten Saisonspiel verlor die erste Herrenmannschaft beim VfR Voxtrup mit 1:2. In einem lauen Sommerkick gab es in Halbzeit keine Treffer zu sehen. Die Friesoyther hatten ein leichtes Übergewicht, doch wirklich zwingend waren die Offensivaktionen nicht. Im zweiten Durchgang fielen dann die drei Treffer.

Nach einer Stunde gab es einen zweifelhaften Elfmeter für die Gastgeber aus Osnabrück, die zum 1:0 verwandeln konnten (60.). Die Voxtruper blieben dran und wollte den zweiten Treffer, der dann in der 75. Minute fiel. Wieder traf Kenneth Hoss. Acht Minuten vor Schluss gab es dann für die Grün-Weißen einen Elfer, den Jonas Eilers sicher zum 1:2 vewandelte. Dabei blieb es.

Das Team von Hammad El-Arab schließt somit die Landesliga-Saison 2016/17 auf Platz elf mit 38 Punkten ab. Zwischen den vier Absteigern (Wildeshausen, Voxtrup, Bad Bentheim, Pewsum) und den Hanseaten steht noch der TSV Oldenburg, der 0:4 gegen den BSV Kickers Emden unterlag. Auch bei fünf Absteigern wären die Friesoyther gerettet.

Hansa: Bullermann - Thomas, Büter (C) (66. Jahdadic), Schlangen, Landgraf, Moussa (63. Siderkiewicz), Gudiel Garcia (46. Pham), Rohe, Becovic, Eilers, Bröring

Tore: 1:0 Hoss (FE, 60.), 2:0 Hoss (75.), 2:1 Eilers (FE, 82.)

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 46
  • Simple Item 48
  • Simple Item 47
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Hansa auf Facebook