Wenn es nach 27 Minuten 0:3 steht, dann ist das Spiel kaum noch zu drehen. Diese Erfahrung musste die erste Herrenmannschaft des SV Hansa am dritten Spieltag machen. Im Heimspiel gegen BW Papenburg war noch keine halbe Stunde gespielt, da war die erste Saisonniederlage schon fast besiegelt. Bereits nach vier Minuten gingen die Gäsze in Führung. 

Nach einer Flanke von Sebastian Schepers köpfte Marek Janssen zum 1:0 ein. Auch in den nachfolgenden Minunten spielte nur Papenburg. Hansa-Kapitän Gerrit Thomes musste nach einem Zusammenprall am Kopf mehrere Minuten behandelt werden. Er kam dann mit Turban zurück und spielte weiter. In dieser Phase spielten sich die Blau-Weißen durch die Defensive der Hanseaten und Carsten Hackstette foulte im Strafraum. Den fälligen Elfer verwandelte Marek Janssen zum 2:0.

Damit nicht genug. Nach 27 Minuten erzielte Gecer nach toller Kombination das 3:0 für die Emsländer. Bis dahin fanden die Friesoyther überhaupt nicht in die Partie. Kurz vor der Halbzeitpause war es dann David Schiller (Foto), der den Anschlusstreffer zum 1:3 erzielen konnte. Damit ging es auch in die Halbzeit. 

Nach dem Seitenwechsel wollten die Grün-Weißen unbedingt den weiteren Anschluss zum 2:3 schafffen, doch in der 59. Minute wurde auch diese Hoffnung begraben, denn Papenburg Patrick Schnettberg zum vorentscheidenden 1:4 aus Hansa-Sicht. In der letzten halben Stunde steckten die Hanseaten jedoch keineswegs auf und kamen zu guten Möglichkeiten durch Miguek Gudiel Garcia (Lattenschuss), Maxi Werner, Trung Pham und David Schiller, doch der zweite Treffer sollte nicht mehr gelingen.

Am kommenden Dienstag geht es im Bezirkspokal zum TuS Eversten. Die Partie wird um 19:30 Uhr angepfiffen. Am Sonntag danach steht das vierte Landesliga-Spiel der Saison auf dem Programm. Um 15 Uhr ist das Team von Hammad El-Arab bei TuRa Westrhauderfehn zu Gast.

Hansa: Hackstette - Bröring, Schlangen (75. Moussa), Thomes (C), Gill, Schiller, Matthiesen (46. Khaled), Becovic (46. Pham), Siderkiewicz, Gudiel Garcia, Werner

Tore: 0:1 Janssen (4.), 0:2 Janssen (30., FE), 0:3 Gecer (27.), 1:3 Schiller (36.), 1:4 Schnettberg (59.)

Nächstes Spiel: Dienstag, den 29.08. um 19:30 Uhr beim TuS Eversten (Bezirkspokal)

 

Sichtungstraining 2018/19

C-Junioren I (Jg. 2004/05)
Donnerstag, 21.06. um 17 Uhr
Tobias Millhahn (0175/3531752)

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook