Es lief die 88. Spielminute im Landesliga-Heimspiel der ersten Mannschaft gegen den SV Vorwärts Nordhorn. Der Ball wurde über die linke Seite in den Strafraum gespielt. Janek Siderkiewicz verlängerte den Ball zu David Jahdadic (Foto) und der ließ sich die Chance zum Siegtreffer nicht nehmen. Der Jubel kannte keine Grenzen, denn das sollte die Entscheidung sein.

Zuvor sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit einer guten Leistung der Friesoyther in Halbzeit ein. Die Hanseatn erwischten einen Start nach Maß. In der zweiten Spielminute bugsierte David Schiller einen Einwurf mitten in den Fünfmeterraum der Nordhorner. Dort stand Angreifer Nico Gill goldrichtig und köpfte zum 1:0 ein.

In der Folgezeit bestimmten die Grün-Weißen die Partie und kamen zu guten Gelegenheiten. David Jahdadic vergab aber ebenso wie Nico Gill und David Schiller. Nordhorn fand in Halbzeit eins kaum statt. Mit dem Seitenwechsel änderte sich das Bild. Nordhorn wurde offensiver und deutlich agiler. So kamen die Gäste zu Chancen. Carsten Hackstette bewahrte die Hanseaten zunächst vor dem Ausgleich.

In der 62. Minute war der junge Hansa-Keeper dann aber machtlos. Ein Freistoß von Jannis Staelberg passt genau in den Torwinkel, sodass verdientermaßen 1:1 stand. Danach trauten sich beide Mannschaften zunächst nicht, mehr Risiko einzugehen. Nordhorn blieb durch viele Standardsituationen immer gefährlich, während die Friesoyther erst im Laufe der Zeit etwas offensiver agierten.

Dann lief die 88. Spielminute und David Jahdadic sorgte mit einem Schuss aus ca. 17 Metern für das pure Glück auf Seiten der Grün-Weißen. Die Spieler und Trainer lagen sich in den Armen, denn das Tor öffnete die Tür für den zweiten Heim- und den dritten Saisonsieg. Mit nun zehn Punkten hat das Team von Hammad El-Arab nun zunächst fünf Zähler Vorsprung vor der Abstiegszone.

Hansa: Hackstette - Bröring, Hofmann, Schlangen, Gudiel Garcia (77. Ahua), Siderkiewicz (C), Becovic, Gill (59. Thomes), Jahdadic, Schiller (46. Moussa), Werner

Tore: 1:0 Gill (2.), 1:1 Staelberg (62.), 2:1 Jahdadic (88.)

Nächstes Spiel: Sonntag, 1. Oktober um 15 Uhr beim BV Essen

Bilder von der Partie von FuPa Nordwest

Videoszenen von der Partie von FuPa Nordwest

 

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook