Die Bezirkspokalsaison 2017/18 ist für die erste Herrenmannschaft beendet. Im Achtelfinale gab es beim Tabellenzweiten der Bezirksliga, dem SV Brake eine 0:3-Niederlage. Auch wenn die Niederlage zu hoch ausgefallen ist, waren die Gastgeber in den 90 Minuten das effektivere Team, während die Hanseaten viele Chancen ungenutzt ließen.

Hansa übernahm von Anfang die Spielkontrolle und hatte mehr Ballbesitz auf dem Kunstrasen in Brake. Doch gerade in Halbzeit eins gab es kaum Torgelegenheiten, da die Braker sehr kompakt standen und diszipliniert verteidigten. Sie lauerten auf Konter und waren dadurch erfolgreich. Zunächst traf Andre Jädtke nur den Pfosten, später köpfte Torjäger Mirko Jankowski das 1:0.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Friesoyther stärker und agierten offensiver. Das führte zu einigen Chancen, die jedoch vergeben wurden. Joseph, Ahua, David Jahdadic, Janek Siderkiewicz und Denis Bröring hatten den Ausgleich aus dem Fuß, doch der Ball wollte einfach nicht reingehen. Im Gegenzug nutzte Brake wieder einen Ballverlust und schloss blitzsauber zum 2:0 ab.

Auch nach dem zweiten Gegentreffer wollten die Grün-Weißen weiter den Anschluss herstellen und gaben nicht auf. Doch auch in dieser Phase fehlte das Glück vor dem Tor, sodass man immer wieder am starken Torhüter der Gastgeber verzweifelte. Kurz vor dem Ende sorgte dann ein weiterer Konter für die Entscheidung. Am Ende gewinnt Brake nicht unverdient, aber etwas zu hoch, und zieht ins Viertelfinale ein.

Das Spiel wurde auch genutzt, damit Andre Thoben (Foto) nach über sechs Monaten Verletzungspause sein Comeback feiern konnte. Und mit Jonathan Menzen und Simon Bickschlag wurden auch zwei Spieler der zweiten Mannschaften eingesetzt und feierten ihr Debüt im Trikot der ersten Mannschaft. Nach zwei Spielen in 48 Stunden heißt es nun regenerieren, bevor es am Sonntag (08.10.) um 15 Uhr beim Tabelendritten VfL Oythe weitergeht.

Hansa: Panzlaff - Becovic (80. Bickschlag), Bröring, Thoben (C), Gudiel Garcia, Schlangen, Moussa (59 Gill), Siderkiewicz, Ahua (70. Menzen),  Jahdadic, Khaled

Tore: 1:0 Jankowski (38.), 2:0 Jankowski (66.), 3:0 Westphal (83.)

Nächstes Spiel: Sonntag, 8. Oktober um 15 Uhr beim VfL Oythe

 

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 46
  • Simple Item 48
  • Simple Item 47
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Hansa auf Facebook