Die erste Mannschaft hat das zweite Testspiel gegen den VfB Oldenburg zwar mit 0:3 verloren, jedoch eine ordentliche Leistung gezeigt. Gerade in den ersten 30 Minuten hatten die Hanseaten sogar ein Chancenplus gegen den Regionalligisten, der bereits am Sonntag das erste Rückrundenspiel bestreitet.

Zunächst nickte Fredrick Lack nach einem Freistoß von Dino Fazlic zum 1:0 für die Blauen aus Oldenburg ein. Kurze Zeit später war es Kapitän Torsten Tönnies, der eine Hereingabe zum 2:0 verwertete. Damit ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel übernahm der VfB wieder das Kommando, doch bis auf zwei bis drei Möglichkeiten sprang nicht viel dabei heraus. Neuzugang Hugo Magouhi sorgte für das 3:0 und die Vorentscheidung. David Jahdadic hatte kurz vor Ende noch eine gute Möglichkeit, blieb aber am Bein eines VfB-Verteidigers hängen.

Das nächste Testspiel findet im Rahmen des Trainingslagers in Sögel statt. Am Sonntag um 11 Uhr findet die Partie gegen den VfL Germania Leer auf dem Kunstrasenplatz der Sportschule in Sögel statt.

 

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook