Wenn man vier Pflichtspiele zu Saisonbeginn gewinnt, fährt an erfahrungsgemäß mit breiter Brust und großem Selbstvertrauen zum fünften Spiel. Das gilt derzeit für den Gast der Hanseaten am Wochenende, den TuS Emstekerfeld. Mit voller Punktzahl aus zwei Ligaspielen und zwei Pokalsiegen (u.a. gegen Essen) kommen die "E´felder" nach Friesoythe.

Die Hanseaten konnten am vergangenen Wochenende beim Heimspiel gegen den TuS BW Lohne II (3:0) den ersten Saisonsieg feierten. Zuvor gab es ein Remis gegen den Nachbarn aus Thüle. Gegen den aktuellen Tabellenzweiten sowie letztjährigen Dritten aus dem Cloppenburger Stadtteil wird es sicherlich ein enges Match mit einem knappen Ausgang.

Dafür spricht auch die ausgeglichene Bilanz, auch wenn die Spiele gegeneinander schon länger zurückliegen. In fünf Partien gewann jede Mannschaft zwei Mal und einmal gab es ein Unentschieden. Im Bezirkspokal in der Saison 2015/16 konnten die Blau-Gelben im Elfmeterschießen die Oberhand behalten. In der Spielzeit 2014/15 gab es ein 1:1 sowie einen 4:0-Auswärtssieg der Friesoyther. Auch in der Landesliga trafen beide Teams bereits aufeinander. In der Saison 2009/10 siegten beide zuhause.

Emstekerfeld ist eine eingespielte Truppe, die immer wieder auch von der Jugendarbeit des Nachbarn BV Cloppenburg profitiert. Somit sind einige Spieler gut ausgebildet. Die Mischung stimmt und mit den Trainern Volker Kliefoth und Salih Darilmaz stehen zwei ehemaliger Spieler an der Seitenlinie. Darilmaz war u.a. auch schon für Hansa als Spieler aktiv.

Der Kader der Hanseaten wird wieder etwas enger. Lukas Ostermann befindet sich wieder in den USA und Nachwuchsspieler Fabian Pfeiffer plagen Adduktorenprobleme, sodass er aussetzen muss. Auch Ruben Ruiz Cano ist angeschlagen. Sein Einsatz ist noch offen. Wieder dabei sein dürfte sein spanischer Kollege Miguel Gudiel Garcia, der zumindest wieder auf der Bank Platz nehmen dürfte.

Wie die Startelf aussehen wird, ist noch offen, schließlich gibt es derzeit sehr viele Feldspieler, die sich um einen Platz unter den ersten elf streiten. Auch gegen Lohne kamen drei Spieler (Ogunsuyi, Laaken, Moussa) zum Einsatz, die zuvor in Thüle nicht spielen durften. 

Die Begegnung wurde von 19:15 Urh auf 19:00 Uhr vorgelegt, damit auf dem Hauptplatz im Hansastadion gespielt werden kann. Alle Zuschauer sind also aufgerufen, pünktlich zu erscheinen um nichts zu verpassen.

Stadionheft SV Hansa Friesoythe - TuS Emstekerfeld

Live-Stream SV Hansa Friesoythe - TuS Emstekerfeld (Sporttotal)

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 56
  • Simple Item 60
  • Simple Item 61
  • Simple Item 59
  • Simple Item 63
  • Simple Item 62
  • Simple Item 65
  • Simple Item 64
  • Simple Item 67
  • Simple Item 66
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

 

Vereinskollektion SV Hansa