In der zweiten Runde des Bezirkspokals gewann die erste Mannschaft mit 4:2 beim Bezirksligisten STV Barßel. Nach einem denkbar schlechten Start - 0:1 nach drei Minuten durch einen Foulelfmeter - wurden die Hanseaten immer besser und drehten die Partie noch in Halbzeit eins. Nico Gill traf doppelt. Zudem traf Gerrit Thomes mit einem Freistoß noch die Latte.

Nach dem glanzlosen 5:2-Pokalerfolg beim Kreisligisten SV Gehlenberg-Neuvrees steht bereits die zweite Bezirkspokalrunde an. Am Freitagabend (04.08.) um 19:30 Uhr sind die Grün-Weißen beim Bezirksligisten STV Barßel zu Gast. Mit dabei sein wird Neuzugang Nicolas Hofmann, der sein Debüt im Hansa-Trikot geben wird. Doch die Verletzenliste bleibt vorerst lang.

Mit der Verpflichtung von Nicolas Hofmann hat der SV Hansa auf die großen Verletzungssorgen in der Innenverteidigung reagiert. Der 29-Jährige spielte zuletzt beim Ligakonkurrenten TSV Oldenburg und soll helfen, die vielen Langzeitverletzten (Thoben, Tönnies, Laaken und Ruiz Cano) auf der Position des Innenverteidigers zu kompensieren.

Mit einem glanzlosen, aber am Ende auch deutlichen 5:2-Sieg beim Kreisligisten SV Gehlenberg-Neuvrees ist die erste Herrenmannschaft des SV Hansa in die zweite Bezirkspokalrunde eingezogen. Die Treffer für die Hanseaten erzielten Robert Plichta (Foto) mit einem Dreierpack sowie David Schiller und ein Eigentor.

Am Sonntag (30.07.) um 18 Uhr beginnt für die erste Herrenmannschaft des SV Hansa die Pflichtspielsaison 2017/18. Die Hanseaten sind in der ersten Runde des Bezirkspokals beim Stadtnachbarn und Kreispokalsieger SV Gehlenberg-Neuvrees zu Gast. Die Gastgeber sind zudem Aufsteiger in die Kreisliga.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • 1

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook