Am Sonntag (06.11.) treffen die einzigen beiden Vertreter des Landkreises Cloppenburg in der Landesliga Weser-Ems aufeinander. Die erste Mannschaft des SV Hansa ist um 14 Uhr beim SV Bevern zu Gast. Die Gastgeber aus Bevern spielen eine starke Saison als Aufsteiger und haben schon 19 Punkte auf dem Konto. Das macht zurzeit Platz acht.

Gegen den Tabellenführer aus Bad Rothenfelde hat sich die erste Mannschaft ein 0:0 erkämpft. In einer ausgeglichenen, temporeichen Partien mit wenigen Torgelegenheiten war es Markus Rohe (Foto), der mit einem Freistoß knapp das Gästetor verpasste. Die zweite Möglichkeit hatte Miguel Gudiel Garcia, der mit einem Distanzschuss am Keeper der Gäste scheiterte.

Mit dem SV Bad Rothenfelde kommt der aktuelle Tabellenführer der Landesliga am (30.10.) ins Hansastadion. Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr. Mit 25 Zählern und nur einer Niederlage (1:2 gegen Emden am vergangenen Wochenende) steht das Team aus dem Landkreis Osnabrück ganz oben. Dennoch trennen den SVR nur sechs Punkte zu Platz acht.

Die erste Herrenmannschaft hat beim TuS BW Lohne einen Punkt geholt. In einer sehr fairen und gutklassigen Partie erwischten die Gastgeber den besseren Start. Bereits nach zwölf Minuten hieß es 1:0 für die Blau-Weißen aus Lohne. Alper Yilmaz traf zur frühen Führung. In dieser Phase war Lohne überlegen.

Blau Weiss LohneDie erste Mannschaft steht an diesem Wochenende vor einer ganz schweren Auswärtsaufgabe. Die Grün-Weißen sind beim TuS BW Lohne zu Gast. Die Partie wird am Freitag (21.10.) um 20 Uhr im Heinz-Dettmer-Stadion in Lohne angepfiffen. Die Gastgeber haben gerade einen Lauf. Aus den letzten fünf Partien holten die Lohner 13 Zähler. Das bedeutet zurzeit Rang vier mit 23 Punkten.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook