Die 516 Zuschauer im Ostfriesland-Stadion in Emden sahen ein wirkliches Wahnsinnsspiel am Freitagabend! Sieben Tore, zwei Elfmeter und zwei Platzverweise! Am Ende hieß es 4:3 für Hansa! Bereits der Beginn war bemerkenswert. Die Hanseaten legten los wie die Feuerwehr. Schon nach zwölf Minuten führten die Friesoyther mit 3:0.

Für alle Besucher, die morgen das Landesliga-Spiel zwischen dem BSV Kickers Emden und dem SV Hansa Friesoythe besuchen möchten, gibt es einen wichtigen Hinweis. Der Haupt- und Seiteneingang des Ostfriesland-Stadions in Emden ist gesperrt. Es wird für alle Besucher nur möglich sein, über den Eingang hinter der Nordseehalle ins Stadion zu kommen.

Am kommenden Freitag (30.09.) steigt das Spitzenspiel des 9. Spieltages der Landesliga in Emden. Nicht überraschend steht der BSV Kickers Emden mit 18 Punkten an der Tabellenspitze, gehören die Emder doch zu den selbsternannten Meisterschaftsfavoriten. Doch nur drei Zähler dahinter auf Platz sechs stehen die Hanseaten mit 15 Punkten auf dem Konto.

Am vergangenen Sonntag beim Heimspiel gegen den SV Holthausen/Biene konnte unser Trainer Hammad El-Arab (Foto) ein ganz besonderes Jubiläum feiern. Zum 100. Mal saß er bei einem Ligaspiel der ersten Herrenmannschaft auf der Bank. Es läuft zurzeit seine vierte Spielzeit als Cheftrainer. In den 100 Spielen gab es 57 Siege, 21 Remis und 22 Niederlagen.

Im Heimspiel gegen den SV Holthausen/Biene gab es für die erste Herrenmannschaft ein 2:2-Unentschieden. In einem hart umkämpften Spiel gingen die Hanseaten in Halbzeit eins durch Magnus Schlangen (Foto) in Führung. Das passierte kurz vor dem Pausenpfiff in der 39. Spielminute. Bis dahin hatten die Grün-Weißen das Spiel im Griff.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 43
  • Simple Item 41
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook