Wappen SV Bad BentheimAm Sonntag (21.08.) um 16 Uhr spielt die erste Mannschaft gegen den nächsten Aufsteiger. Nach dem 3:0-Heimsieg gegen den TuS Pewsum wollen die Hanseaten beim SV Bad Bentheim den Schwung aus den ersten Spielen mitnehmen. Die Mannschaft aus der Grafschaft Bentheim ist in der vergangenen Saison souverän mit fünf Zählern Vorsprung Meister der Bezirksliga geworden.

Wappen SV OfenerdiekNach dem Freilos im der ersten Runde und dem souveränen 4:0-Sieg beim SV Thüle trifft die erste Mannschaft am kommenden Mittwoch (24.08.) um 18:15 Uhr auf den SV Ofenerdiek. Die Mannschaft aus dem Norden Oldenburgs konnten sich gegen den GVO Oldenburg (2:0) und den FC Rastede (3:2) durchsetzen. Der Kreisligist belegt zurzeit mit drei Punkten den achten Platz.

Kevin LandgrafDie erste Herrenmannschaft hat den ersten Auftritt vor eigenem Publikum erfolgreich absolviert. Mit 3:0 wurde Aufsteiger TuS Pewsum geschlagen. Wie auch in den vorherigen Spielen gegen den TSV Oldenburg (1.Spielag) und in Thüle (Bezirkspokal) war es vor allem die Leistung in der zweiten Hälfte, die zum Erfolg führte.

TUS Pwsum WappenAm Sonntag (14.08.) heißt es wieder Heimspiel im Hansa-Stadion! Um 15 Uhr empfängt die erste Herrenmannschaft den Aufsteiger TuS Pewsum. Die Ostfriesen sind als Zweiter der Bezirksliga in die Landesliga aufgestiegen, da GW Firrel als Meister nicht ausreichend Juniorenteams im Ligabetrieb hatte. Auch wenn das erste Spiel verloren ging, kommen die Pewsumer mit Selbstvertrauen.

Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte hat die erste Herrenmannschaft den Einzug in die dritte Bezirkspokalrunde geschafft. Beim Bezirksligisten und Nachbarn SV Thüle gab es einen 4:0-Erfolg, der aufgrund des zweiten Durchgangs durchaus verdient war. In der ersten Hälfte gab es wenig Torszenen auf beiden Seiten.

  • Simple Item 54
  • Simple Item 51
  • Simple Item 55
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hobbyturnier am 22.06.

 

Vereinskollektion SV Hansa