Matchwinner Felix TönniesDie erste Herrenmannschaft hat beim VfL Germania Leer einen ganz wichtigen 3:2-Sieg gelandet und einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Mit jetzt 39 Punkten fehlen noch zwei Zähler aus zwei Spielen (in Dinklage und in Brake), damit die Hanseaten auch in der kommenden Saison wieder in der Landesliga spielen. Bereits am Mittwoch (01.06.) können beim TV Dinklage die benötigten Punktn eingefahren werden. In Leer hieß der Matchwinner Felix Tönnies (Foto), der an allen Toren beteiligt war.

Am Freitag (27.05.) um 20 Uhr ist die erste Herrenmannschaft des SV Hansa beim VfL Germania Leer zu Gast. Das ist eines der drei letzten Auswärtsaufgaben, die die Hanseaten in dieser Landesliga-Saion noch haben. Bereits am Mittwoch (25.05.) gab es einige Nachholspiele, in denen die direkte Konkurrenz um den Klassenerhalt zum Großteil punkten konnte. Unser Gegner Germania Leer konnte einen beeindruckenden 4:3-Heimerfolg im Derby gegen Kickers Emden feiern.

Das Landesliga-Nachholspiel zwischen dem VfL Germania Leer und dem SV Hansa Friesoythe am kommenden Freitag (27.05.) beginnt nicht um 19:30 Uhr, sondern eine halbe Stunde später um 20:00 Uhr. Bei der Begegnung spielt der Tabellen-15. gegen den Elften. Beide Teams trennen sieben Zähler bei noch drei ausstehenden Spielen. Nach dem Spiel in Leer müssen die Hanseaten noch zwei weitere Auswärtsspiele absolvieren. Am 01.06. geht es nach Dinklage und am 04.06. nach Brake.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook