DIe erste Herrenmannschaft hat sich deutlich gegen den Tabellenletzten SV BW Lüsche durchgesetzt. Durch den 7:1-Erfolg und dem damit verbundenen neunten Heimsieg im neunten Spiel und dem Unentschieden des SV Thüle (2:2 gegen Lohne) haben die Hanseaten nun fünf Zähler Vorpsrung vor dem neuen Tabellenzweiten, dem SV SW Osterfeine.

Die Ausgangssituation vor dem letzten Hinrundenspiel - zumindest auf dem Papier - ist klar. Die erste Herrenmannschaft empfängt am Sonntag (10.11.) um 14 Uhr als Tabellenführer den Letzten der Bezirksliga, den SV BW Lüsche. Doch trotz dieser Situation sind die Friesoyther gewarnt, denn die Lüsche haben trotz ihrer Tabellensituation in dem Spiel nichts zu verlieren.

In einem zähen Spiel mit einem sehr tief stehenden Gegner aus Lastrup hat die erste Herrenmannschaft die Tabellenführung verteidigt. Am Ende stand ein 2:0-Auswärtssieg, da Janek Siderkiewicz in der 53. Spielminute und Ruben Ruiz Cano (Foto) kurz vor dem Ende (89.) trafen. Bis zum ersten Tor war es ein steiniger Weg für die Hanseaten.

Nachdem die erste Mannschaft in dieser Spielzeit bisher acht Mal zuhause gespielt hat - alle acht Partien wurden gewonnen - geht es am Sonntag (03.11.) zum FC Lastrup. Das ist erst die fünfte Begegnung in der Fremde. Und die Auswärtsbilanz ist nach vier Partien noch ausbaufähig. Das soll sich am Sonntag ändern. 

Der achte Sieg im achten Heimspiel war ein hart erkämpfter Erfolg der ersten Herrenmannschaft! Mit 1:0 gewannen die Friesoytehr gegen den SV BW Ramsloh. Das Tor des Tages erzielte Torjäger Janek Siderkiewicz mit seinem 17.Saisontreffer in der zehnten Spielminute. Danach verpassten es die Hausherren das 2:0  zu erzielen.

Freiwillige gesucht!

Trikotsponsor Erste Herren

Spenden für die Kabinensanierung
Hansa-Videos von Sporttotal
Vereinskollektion SV Hansa