Am kommenden Sonntag (31.01.) wird der zweite Anlauf genommen. Nachdem das Nachholspiel gegen den SV Brake am vergangenen Sonntag (24.0.1.) abgesagt werden musste, tritt die erste Mannschaft voraussichtlich am Sonntag am 14 Uhr beim TV Bunde an. Ob das Spiel definitiv stattfindet, ist noch nicht sicher. Derweil müssen die Hanseaten einige Ausfälle verkraften. Mittelfeldspieler Serkan Cayli fällt schon seit längerer Zeit mit einer Sprunggelenksverletzung aus und wird auch weiterhin fehlen. Dazu gesellen sich weitere Spieler.

Das erste Landesliga-Spiel im Jahr 2016 fällt wie erwartet aus! Der schneebedeckte und gefrorene Platz im Hansa-Stadion, Friesoythe ist nicht bespielbar. Am Sonntag (24.01.) wäre der SV Brake zu Gast gewesen. Weiter geht es hoffentlich am kommenden Mittwoch (27.01.) um 19:30 Uhr. Dann soll in Lastrup gegen den Bezirksligisten TuRa 07 Westrhauderfehn gespielt werden. Das erste Pflichtspiel könnte dann am 31. Januar beim TV Bunde stattfinden.

Das Testspiel am Mittwoch (20.01.) gegen den Regionalligisten BV Cloppenburg fällt aus! Auch auf dem Kunstrasenplatz in Lastrup kann derzeit nicht gespielt werden. Im Hansa-Stadion, Friesoythe (Foto) sieht es ebenfalls nicht nach Fußball aus. Die komplette Anlage ist schneebedeckt. So steht hinter dem Pflichtspielstart am kommenden Sontag (24.01.) gegen den SV Brake mehr als ein dickes Fragezeichen.

Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa trifft in den kommenden Tagen auf sehr attraktive Testspielgegner. Am Mittwoch (13.01.) um 19:30 Uhr spielen die Hanseaten auf dem Lastruper Kunstrasenplatz gegen den ambitionierten Oberligisten SSV Jeddeloh. Drei Tage später (Samstag, 16.01.) sind die Grün-Weißen beim Regionalligisten SV Meppen zu Gast. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz an der Hänsch-Arena in Meppen. Zudem steht noch ein Spiel gegen den BV Cloppenburg an.

In der 32. Auflage hat es der SV Thüle erstmals geschafft die Friesoyther Hallenstadtmeisterschaft zu gewinnen. Im Finale setzten sich die Thüler mit 2:1 gegen den SV Altenoythe durch. In den Halbfinalspielen wurde es sehr spannend. Zunächst konnte Thüle den SV Gehlenberg-Neuvrees im Neunmeterschießen mit 5:2 schlagen. Die zweite Partie wurde erst in der Verlängerung entschieden. Altenoythe besigte die erste Mannschaft von Hansa mit 1:0.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • 1

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook