Die erste Herrenmannschaft kann mit einem Sieg im letzten Saisonspiel den Klassenerhalt in der Landesliga perfekt machen. Am Samstag (01.06.) um 17 Uhr empfangen die Hanseaten den BV Essen, der bereits seit dem letzten Wochenende gerettet ist. Mit einem Sieg bräuchte man nicht auf die Konkurrenz (Dinklage und Firrel) schauen.

Trotz einer guten Leistung mit vielen Torchancen hat die erste Mannschaft das vorletzte Saisonspiel gegen den  TuS BW Lohne mit 0:3 verloren. Dabei standen die Hanseaten zunächst gut und hatte mehr vom Spiel. Doch in der 26. Minute ging der Gast aus Lohne überraschend in Führung. Ein Distanzschuss von Felix Placke schlug im Hansa-Tor ein.

Nach dem ganz wichtigen 4:2-Heimsieg gegen den TV Dinklage, steht bereits am Freitagabend (24.05.) um 19:30 Uhr das nächste "Endspiel" der ersten Herrenmannschaft an. Diesmal ist kein geringerer als Aufstiegsaspirant TuS BW Lohne zu Gast im Hansastadion. Lohne steht mit einem Punkt Vorsprung auf Rang zwei, der zum Aufstieg berechtigt.

Das erste von drei ausgerufenen Endspielen um den Klassenerhalt in der Landesliga hat die erste Herrenmannschaft gewonnen. Zuhause gegen den TV Dinklage gab es trotz 1:2-Rückstand einen 4:2-Sieg. Die Partie begann ausgeglichen und umkämpft. In der 24. Minute konnte Janek Siderkiewicz nach feiner Vorarbeit von Magnus Schlangen die 1:0-Führung erzielen.

Wenn am Sonntag (19.05.) um 15 Uhr der TV Dinklage zu Gast im Hansastadion ist, dann beginnt das erste von drei Endspielen um den Klassenerhalt in der Landesliga für den SV Hansa. Danach folgende die Heimspiele gegen den TuS BW Lohne (24.05.) und den BV Essen (01.06.). In diesen Spielen gilt es, die nötigen Punkte einzufahren.

Spenden für die Kabinensanierung
  • Simple Item 63
  • Simple Item 62
  • Simple Item 65
  • Simple Item 64
  • Simple Item 67
  • Simple Item 66
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Trikotsponsor

Hansa-Videos von Sporttotal
Vereinskollektion SV Hansa