Mit einem stark dezimierten Kader tritt die erste Herrenmannschaft des SV Hansa am Freitag (25.08.) um 19 Uhr zum Landesliga-Heimspiel gegen Blau-Weiß Papeburg an. Gleich acht Spieler fehlen den Hanseaten gegen die Emsländer. Dennoch möchte das Team von Hammad El-Arab etwas Zählbares einfahren gegen den Aufsteiger. 

Jeder Zuschauer, der zum Landesliga-Heimspiel gegen Blau-Weiß Papenburg am Freitag (25.08.) um 19 Uhr in den Hansa-Farben grün-weiß (Schal, Trikot, T-Shirt, Jacke, Mütze etc.) erscheint, erhält am Eingang ein Los und nimmt an einem Gewinnspiel teil. In der Halbzeitpause werden drei hochwertige Preise ausgelost. Kommt in grün und weiß zum Spiel am Freitag!

Die erste Herrenmannschaft spielte beim SV Viktoria Georgsmarienhütte 1:1-Unentschieden. Beide Treffer fielen nach einem sehr umstrittenen Platzverweis gegen Hansa-Verteidiger Nicolas Hofmann in der 56. Minute. Nach einem vermeintlich harten Einsteigen an der Außenlinie zog der Schiedsrichter die rote Karte.

Nach dem 2:0-Erfolg zuhause gegen den BSV Kickers Emden geht es am Samstag weiter mit dem zweiten Spieltag. Die erste Mannschaft ist beim Aufsteiger SV Viktoria Georgsmarienhütte zu Gast. Die Partie wird um 16 Uhr angepfiffen. Für den Neuling gab es beim ersten Landesligaspiel eine 0:1-Niederlage gegen den Mitaufsteiger BV Essen.

Die erste Herrenmannschaft ist mit einem 2:0-Heimsieg gegen den BSV Kickers Emden in die neue Landesliga-Saison gestartet. Vor knapp 600 Zuschauern war bereits der Beginn vielversprechend. Nach einem Foul an Robert Plichta entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Den verwandelte Gerrit Thomes in der 5. Minute zum 1:0.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook