Die Sportwoche in Höltinghausen ist für die erste Herrenmannschaft mit einer deutlichen 0:4-Pleite zu Ende gegangen. Nach zuvor zwei Remis verloren die Hanseaten gegen den Landesliga-Konkurrenten aus Lohne mit 0:4. Die ersten drei Treffer fielen innerhaln weniger Minuten in Halbzeit. Dem folgte im zeiten Durchgang das vierte.

Auch im zweiten Gruppenspiel bei der Sportwoche in Höltinghausen gab es für die erste Herrenmannschaft ein Unentschieden. Einen Tag nach dem 1:1 gegen den VfL Oythe spielten die Hanseaten gegen den Bezirksligisten TuS Emstekerfeld 0:0. Den Grün-Weißen war das dritte Spiel am dritten Tag hintereinander anzumerken.

Das erste Gruppenspiel bei der Sportwoche in Höltinghausen endete für die erste Herrenmannschaft mit 1:1. Gegner war Landesliga-Meister und Oberligist VfL Oythe. In einer ausgegelichenen Partie gingen die Oyther zu Beginn der zweiten Hälfte in Führung. Gerrit Thomes (Foto) sorgte per Kopf für den Ausgleich.

Das Finale der Altenoyther Sportwoche hat die erste Herrenmannschaft gegen den Ligakonkurrenten SV Bevern mit 0:3 verloren. Gerade im ersten Durchgang waren die Beverner überlegen und konnten sich einige Tormöglichketen herausspielen. Dennis Panzlaff (Foto) im Hansa-Tor ließ jedoch nur einen Ball passieren.

Das Bezirkspokalspiel der ersten Runde zwischen dem SV Altenoythe und der ersten Herrenmannschaft des SV Hansa findet am Samstag, den 28.07. um 17 Uhr auf dem Sportplatz in Hohefeld statt und nicht wie geplant am Sonntag. Der Sieger der Partie trifft in der zweiten Runde auf Garrel oder Thüle.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook