Am Mittwoch (11.09.) tritt die erste Mannschaft des SV Hansa im Achtelfinale des Bezirkspokals beim SV Turabdin Delmenhorst an. Die Partie wird jedoch nicht auf dem Sportplatz des SV Turabdin, sondern um 18.30 Uhr beim TuS Hasbergen (Stedinger Str. 233a, 27753 Delmenhorst) stattfinden. Die Sportanlage des TuS Hasbergen verfügt im Gegensatz zum Delmehorster Platz über eine Flutlichtanlage.

Nach dem Sieg im Bezirkspokal beim SV Altenoythe hat die erste Herrenmannschaft auch das Ligaspiel in Altenoythe gewonnen. Mit 2:1 schlugen die Hanseaten den Tabellennachbarn und baute den Vorsprung auf Platz zwei zumindest bis morgen auf vier Punkte aus. Lukas Ostermann (Foto) traf in der 27. Spielminute per Kopf zur Führung für Hansa. Danach bestimmten die Grün-Weißen weiter das Geschehen, doch der zweite Treffer wollte nicht fallen. Ostermann verpasste zweimal knapp. Mit dem 1:0 für Friesoythe ging es in die Pause.

Nach dem Bezirkspokalspiel der ersten Mannschaften und dem "kleinen" Stadtderby der Reservemannschaften am letzten Wochenende kommt es an diesem Samstag (07.09.) zum "großen" Stadtderby in der Bezirksliga zwischen dem SV Altenoythe und unserem SV Hansa. Die Partie wird um 16 Uhr in Hohefeld angepfiffen. Beide Team stehen zudem auf dem ersten und zweiten Rang der Bezirksliga.

Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa musste im fünften Saisonspiel die erste Niederlage hinnehmen. Die Hanseaten verloren das Heimspiel gegen den SV Holdorf mit 0:1. Das Tor des Tages für die Gäste fiel erst sechs Minuten vor dem Ende. In einem ausgeglichenen Spiel hatte der SV Holdorf in der ersten Hälfte die besseren Chancen zur Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Grün-Weißen den Druck und kamen zu guten Torgelegenheiten.

Am Samstag (31.08.) ist um 17.00 Uhr der SV Holdorf zu Gast im Hansa-Stadion. Die Mannschaft aus dem Landkreis Vechta belegt zurzeit den punkt- und torgleich mit dem VfL Löningen den elften Platz der Bezirksliga. Nach drei Niederlagen zu Saisonbeginn haben die Holdorfer am vierten Spieltag für eine Überraschung gesorgt und den Mitfavoriten um den Meistertitel TV Dinklage mit 2:1 besiegt.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook