Wenn am Sonntag (06.10.) um 13 Uhr die erste Herrenmannschaft beim SFN Vechta zu Gast ist, dann ist das letzte Spiel der Hanseaten bereits zwei Wochen her. In der Hoffnung, dass die durchaus vemeidbare Niederlage in Goldenstedt aufgearbeitet wurde, wollen die Grün-Weißen den ersten Auswärtssieg erzielen.

Das Auswärtsspiel der erste Herrenmannschaft am kommenden Sonntag (06.10.) bei SFN Vechta findet auf dem Platz der Universität Vechta (Driverstraße 22) statt, da der Hauptplatz der Vechteraner derzeit nicht bespielbar ist. Die zeitliche Vorverlegung auf 13 Uhr ist notwendig, da der Platz an der Uni um 16 Uhr belegt ist.

Die erste Herrenmannschaft kann auswärts nicht gewinnen. Auch im dritten Anlauf gab es keinen Sieg. Bei Frisia Goldenstedt setzte es eine 1:2-Niederlage, nachdem Hansa bereits nach 15 Spielminute in Führung gegangen war. Torjäger Janek Siderkiewicz traf zum elften Mal in dieser Saison. In der Defensive agierten die Hanseaten zu anfällig.

Die dritte Herrenmannschaft hat das Heimspiel gegen den FC Sedelsberg III mit 1:0 gewonnen. Dennis Karlin sorgte in der 44. Spielminute für das Tor des Tages. Mit dem Sieg bleiben die Hanseaten mit drei Siegen aus sechs Partien auf Rang fünf der Tabelle. Am nächsten Wochenende geht es zum SV Strücklingen III.

Nach den sehr erfolgreichen und siegreichen Heimspielen will die erste Herrenmannschaft am Sonntag (22.09.) ab 15 Uhr unbedingt den ersten Auswärtssieg der Saison einfahren. Die Hanseaten treten bei Frisia Goldenstedt an. Es gibt den ein oder anderen Ausfall zu beklagen, sodass sich die Startelf gegenüber dem Holdorf.Spiel ändern wird.

Freiwillige gesucht!

Trikotsponsor Erste Herren

Spenden für die Kabinensanierung
Hansa-Videos von Sporttotal
Vereinskollektion SV Hansa