Wenn man vier Pflichtspiele zu Saisonbeginn gewinnt, fährt an erfahrungsgemäß mit breiter Brust und großem Selbstvertrauen zum fünften Spiel. Das gilt derzeit für den Gast der Hanseaten am Wochenende, den TuS Emstekerfeld. Mit voller Punktzahl aus zwei Ligaspielen und zwei Pokalsiegen (u.a. gegen Essen) kommen die "E´felder" nach Friesoythe.

Die Bezirksliga-Partie der ersten Herrenmannschaft gegen den TuS Emstekerfeld am kommenden Freitag (16.08.) wird bereits um 19 Uhr angepfiffen. Grund dafür sind die Lichtverhältnisse, da die Partie auf dem Hauptplatz im Hansastadion angepfiffen werden soll. Ursprünglich war die Begegnung um 19:15 Uhr angesetzt worden.

Das erste Heimspiel der Saison konnte die erste Herrenmannschaft mit 3:0 gegen den TuS BW Lohne II gewinnen. Gerade im ersten Durchgang münzten die Hanseaten ihre Überlegenheit in Tore um. Alle drei Treffer fielen im ersten Spielabschnitt. Kapitän Janek Siderkiewicz, der den kranken Andre Thoben vertrat, glänzte als zweifacher Torschütze.

Zum Heimspielauftakt der Bezirksliga-Saison 2019/20 am kommenden Sonntag ist der TuS BW Lohne zu Gast im Hansastadion. Dabei handelt es sich um die Reservemannschaft, die seit 2017 in der Bezirksliga beheimatet ist und in der vergangenen Spielzeit dort den achten Tabellenplatz belegt. Davor wurde das Team sogar Vizemeister.

Am Ende konnten alle nach einem rassigen, jederzeit spannenden Derby und dem 1:1 (0:0) zwischen den Fußball-Bezirksligisten SV Thüle und Hansa Friesoythe zufrieden sein. Für die Hanseaten war der Punkt nach dem Ausgleich in der Nachspielzeit sicherlich glücklich, dennoch bestimmten die Friesoyther die Partie.

Freiwillige gesucht!

Trikotsponsor Erste Herren

Spenden für die Kabinensanierung
Hansa-Videos von Sporttotal
Vereinskollektion SV Hansa