Die zweite Mannschaft des SV Hansa haben einen großen Sprung in der Tabelle gemacht. Durch den klaren 4:0-Auswärtssieg beim SV Strücklingen stehen die Hanseaten un auf Rang drei der 1.Kreisklasse. Bereits nach vier Minuten gingen die Hanseaten durch Sascha Brunner in Führung. Die Führung gab Sicherheit und Hansa kam zu weiteren Chancen. Das 2:0 fiel in der 23. Minute durch ein Eigentor eines Strücklinger Spielers.

Mit dem 2:0 im Rücken ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber stärker, doch Hansa blieb immer wieder gefährlich. A-Juniorenspieler Ole Deeken traf dann in der 72. Spielminute zur Vorentscheidung. Eine Minute vor Schluss setzte er dann auch den Schlusspunkt zum 4:0. Am Mittwoch (02.10.) steht bereits das nächste Spiel für die Hansa-Reserve auf dem Programm. Um 19.30 Uhr sind die Grün-Weißen zu Gast beim BV Neuscharrel.

Hansa: Hildebrandt - Brinkmann, Wewer (75. Derr), Höhne, B. Tepe, Beintken, J. Böhmann, Brunner (58. Nordmann), Deeken, Caspers (64. St. Böhmann), Pancratz

Tore: 0:1 Brunner (4.), 0:2 Eigentor (23.), 0:3 Deeken (72.), 0:4 Deeken (89.)

Nächstes Spiel: Mittwoch, 02.10. um 19.30 Uhr beim BV Neuscharrel

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook