Die zweite Herrenmannschft hat das Heimspiel gegen den Viktoria Elisabethfehn mit 1:3 verloren. Zur Halbzeit stand es noch 0:0. Direkt nach dem Seitenwechsel brachte Marcel Nordmann die Hanseaten in Führung. Danach hatten die Grün-Weißen zwei Möglichkeiten, um auf 2:0 zu erhöhen. Dann konnten die Gäste aus Elisabethfehn ausgleichen. Nach dem 1:1 übernahmen die Rot-Weißen das Kommando und erzielten zwei weitere Treffer zum 3:1-Sieg. Damit belegen die Friesoyther den siebten Platz mit 19 Punkten aus 13 Spielen.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • 1

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook