An diesem Sonntag stand die zweite Mannschaft des SV Hansa dem noch ungeschlagenen Tabellenführer FC Sedelsberg gegenüber. Hansa begann stark und ließ gegen die Sedelsberger Offensive nichts zu und setzte durch Konter immer wieder gefährliche Nadelstiche. Folgerichtig gingen die Friesoyther nach einem groben Fehler in der Defensive der Gäste durch Yannick Munke in Führung (31.). Die Führung konnte kurz vor der Pause durch ein Tor von Kapitän Hannes Tholen (Foto) auf 2:0 ausgebaut werden (39.).

Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich Sedelsberg stark verbessert und drängte auf den Anschlusstreffer, doch zunächst hielt Hansas Defensive stand. In der 65. Minute erzielte Sedelsbergs Kapitän Dennis Reiners jedoch das verdiente 2:1. Sedelsberg spielte weiter druckvoll und kam durch Dennis Höhne schließlich zum Ausgleich (79.).

Nach einem Schubser von Yannick Munke im Strafraum sah der zuvor bereits verwarnte die gelb-rote Karte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Peter Vohlken zum 2:3 für die Gäste (85.). Kurz darauf machte Dennis Reiners mit seinem zweiten Treffer des Tages zum 2:4 (87.) den Deckel drauf. Sedelsberg bleibt somit Tabellenführer, während Hansa auf Platz 8 abrutscht.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 41
  • Simple Item 42
  • Simple Item 43
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook