Nach zwei Siegen in Folge (in Neuscharrel und zuhause gegen Galgenmoor) hat die zweite Herrenmannschaft Selbstvertrauen getankt. Am Sonntag (01.10.) steht das verfolgerduell beim Stadtrivalen VfL Markhausen auf dem Programm. Um 15 Uhr spielen die Hanseaten als Achter beim Fünften. Beide Teams sind nicht weit von den vorderen Rängen entfernt.

Dauerkarte bestellen!

Projekt "Hansa-Kogge"

Hygienekonzept des SV Hansa

Zuschauerregistrierung

Freiwillige gesucht

Hansa-Videos von Sporttotal
Vereinskollektion SV Hansa