2. Herren

Die zweite Mannschaft hat in letzter Minute einen Punkt gegen den Spitzenreiter der 1.Kreisklasse, den SV Gehlenberg-Neuvrees, geholt. Die Führung für die Friesoyther in Halbzeit eins erzielte Hannes Tholen. Das war gleichzeitig der Halbzeitstand. In der 58. Minute erzielten die Gäste dann den Ausgleich zum 1:1. Bis zur Nachspielzeit passierte nicht mehr viel.

Am Sonntag (27.11.) ist der Tabellenführer der 1.Kreisklasse zu Gast im Hansastadion. Die zweite Mannschaft empfängt den SV Gehlenberg-Neuvrees. Die vom Ex-Hanseaten Marco Delgado trainierte Mannschaft führt die Tabelle mit 39 Zählern aus 15 Partien souverän. Das Hinspiel gewannen die Gehlenberger mit 3:1. Anstoß ist um 12:30 Uhr.

Die zweite Herrenmannschaft empfängt am Sonntag (20.11.) zum ersten Rückrundenspiel den SV BW Galgenmoor. Dabei treffen die Hanseaten als Tabellenachter auf den Elften aus dem Südkreis. Beide Teasms trennten sich am ersten Spieltag der Saison 1:1. Anstoß ist um 12:30 Uhr auf Platz B des Hansastadions.

Die zweite Herrenmannschaft musste am Sonntag (13.11.) eine klare 1:5-Schlappe gegen den VfL Markhausen hinnehmen. Bereits in der ersten Minute hieß es 0:1. Nach dem 0:2 in der 20. Minute konnte Florian Höhne zwar noch den Anschlusstreffer erzielen, doch danach brachte viele Fehler eine deutliche Niederlage.

Am Sonntag steht für die zweite Mannschaft das letzte Spiel der Hinrunde auf dem Programm. Es ist das dritte Spiel gegen ein Team aus dem Stadtgebiet. Während die Friesoyther mit 18 Zählern auf dem achten Rang im Mittelfeld angesiedelt sind, steht Markhausen mit acht Punkten nur einen Platz und einen Punkt vor dem ersten Abstiegsplatz. Anstoß ist um 11:45 Uhr.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook