Nachdem der SV Bevern die Landesliga-Partie wegen einer zu kurzen Vorbereitungszeit abgesagt hatte, spielt die erste Herrenmannschaft am Sonntag (18.10.) um 13 Uhr bei BW Papenburg. Die Partie wird anlässlich der dritten Runde im Bezirkspokal ausgetragen und findet im Sportpark Papenburg statt.

Personell sieht es nicht rosig aus bei den Friesoythern, denn mit Miguel Gudiel Garcia, Jeremy und Cedric Knese, Tiberius Bosilca, Jens Meyer und Maxi Werner fehlen gleich sechs Spieler. Dennoch bietet der Kader genug Optionen für das Spiel und alle sind froh, dass es nach der langen Pause wieder losgehen kann.

In den ersten beiden Pokalrunden gab es für Hansa zwei klare Erfolge. Zunächst schlag man den BV Garrel mit 2:0, dann den SV Thüle nach einer starken zweiten Hälfte mit 6:2. Die Papenburger konnten ebenfalls klare Siege einfahren. 5:2 in Bunde und 6:0 in Loga waren die Ergebnisse.

In der Landesliga kamen die Blau-Weißen zuletzt auch immer besser in die Spur. Nach der Auftaktniederlage gegen Wildeshausen (1:2) gab es gegen Leer (4:0) und Westrhauderfehn (3:1) zwei Siege. Das letzte Pflichtspiel der Hanseaten war der Pokalsieg in Thüle  am 09.09. und somit schon 39 Tage her.

 

Hygienekonzept des SV Hansa

Zuschauerregistrierung

Trikotsponsor Erste Herren

Hansa-Videos von Sporttotal
Vereinskollektion SV Hansa