Im fünften Pflichtspiel der Saison gelang der ersten Herrenmannschaft der fünfte Sieg! Nach drei Erfolgen im Bezirkspokal konnten die Hanseaten auch das zweite Landesliga-Spiel mit 2:1 gegen den VfL Germania Leer gewinnen. Im ersten Durchgang sah es noch einem verdienten Erfolg für die Grün-Weißen aus.

Zu Beginn der Partie entwickelte sich ein einseitiges Spiel, in dem die Friesoyther der Ball hatten, jedoch wenig Tormöglichkeiten, da die Leeraner sehr kompakt standen und auf Konter lauerten. Wenn sie dann mal den Ball eroberten, ging es schnell nach vorne. 

Doch bereits nach drei Mintuten ergab sich für Janek Siderkiewicz die große Chance zum 1:0. Er scheiterte knapp am Torhüter der Germanen. In der 23. Minute schlug Nicolas Hofmann dann einen Diagonalball auf Magnus Schlangen, der den Ball aus vollem Lauf mitnahm. Dabei umkurvte er den ersten Gästespieler und zog von links in den Strafraum. Dabei überlief er den zweiten Spieler und traf mit rechts zur 1:0-Führung. 

In der Folgezeit kam Leer zu einer sehr guten Gelegenheit, doch zunächst parierte Wojtek Wilhelm im Hansa-Tor den Ball und beim zweiten Versuch ging der Ball deutlich über das Tor. Kurz vor der Pause traf Keven Oltmer per direktem Freistoß aus über 30 Metern aus linker Position zum 2:0. Damit ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte änderte sich fortan das Spiel. Die Gäste aus Leer übernahmen das Kommando und Hansa fand kaum noch Möglichkeiten, sich zu befreien und selbst Torchancen zu kreieren. Die einzige Chance für die Friesoyther hatte Keven Oltmer nach einem Pass von der rechten Seite des eingewechselten Jeremy Knese, der nach überstandener Verletzungpause wieder dabei war.

Vier Minuten vor dem Ende fanden die Leeraner dann noch eine Lücke in der Defensive der Hanseaten und trafen durch den Kapitän Koets zum 1:2-Anschluss. In den letzten Minuten verteidigten die Männer von Hammad El-Arab dann den Vorsprung ins Ziel und am Ende gewannen sie mit 2:1. 

Erfreulicherweise feierte Halil Sat aus der zweiten Herrenmannschaft sein Debüt in der ersten Mannschaft. Er kam zehn Minuten vor dem Ende für Mittelfeldakteur Gerrit Thomes ins Spiel.

Hansa: Wilhelm - Schlangen, Hofmann, Thoben (C), Plog, Baumeister (52. J.Knese), Hinrichs, Moussa (69. Plichta), Thomes (80. Sat), Siderkiewicz, Oltmer

Tore: 1:0 Schlangen (23.), 2:0 Oltmer (45.), 2:1 Koets (86.)

Nächstes Spiel: Sonntag, 01.11. um 15.00 Uhr bei GW Firrel

Bilder vom Arbeitssieg gegen Leer:

Fotos: Erhard Sternberg

Vereinskollektion SV Hansa

Trikotsponsor Erste Herren

Hansa-Videos von Sporttotal